Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

Beiträge

Neue sportliche Führung im Kampfmannschaftsbereich

Dem SC Bruck ist es gelungen, eine neue sportliche Leitung für beide Kampfmannschaft zu gewinnen. So wird ein Team von fünf Personen sich die Agenden aufteilen und die Nachfolge von Harald Stijelja (er war sportlicher Leiter der KM 1) antreten.

 

An der Spitze steht mit Herbert "Mucki" Wieger ein ganz bekannter Ex-Bruck Spieler, der zuletzt ja lange Zeit erfolgreich Manager beim 2. Liga Klub KSV war. Ihm zur Seite steht mit Christoph Trippl ein Brucker Urgestein, er spielte in der Jugend und auch zuletzt bis zum Sommer 2019 sehr erfolgreich beim SC Bruck. Der Dritte im Bunde ist auch kein Unbekannter in der Mürzer Fußballszene, Markus Deutscher war jahrlang Kindberg-Spieler und zuletzt bei Krieglach tätig. Diese drei werden ganz im Hintergrund unterstützt von den Ex-Funktionären Peter Erlsbacher und Wolfgang Staber, die dem "Dreierteam" beratend zur Verfügung stehen.

 

Der SC Bruck wünscht diesem Team viel Erfolg in dieser herausfordernden Corona-Zeit, wobei - wie viele andere Vereine - auch der SC Bruck Abstriche im vorhandenen Budget machen muss.

   

Vorschau LL  

Die Spiele der KM I sind bis auf weiteres ausgesetzt

   

Vorschau ULNB  

Die Spiele der KM II sind bis auf weiteres ausgesetzt