Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

Beiträge

25. Runde SC Liezen - SC Bruck I

 SC LIEZEN – SC BRUCK 1:2 (1:2)

 

 Bruck im Glück: Doppelschlag von Stipo Grgic reicht zum Sieg 

 

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das SC Bruck/Mur mit 2:1 gegen SC Liezen gewann. Ein Glückstag war der Freitag, der 13. nur für das Auswärtsteam. Die Hausherren gingen mit viel Pech und einem nicht gegebenen Strafstoß unter. 

 

In der 13. Minute brachte Jakob Lugmayr den Ball im Netz von SC Stadtwerke Bruck/Mur unter. Nach einem schönen Kombinationsspiel über mehrere Stationen schloss er alleine vor dem Tor ab. Stipo Grgic schockte SC Geomix Liezen und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für SC Bruck/Mur (24./44.). Den ersten Treffer versenkte der Mittelfeldspieler nach einer Flanke von links per Kopf im Gehäuse, das zweite Tor schloss er nach schönem Pass in die Tiefe bemerkenswert ab.

 

Obwohl Bruck/Mur nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es SC Liezen zugleich nicht, die Partie zu drehen. Nicht nur dass Julian Pachler (69.) und Kemal Dervisevic (93.) ihre Topchancen nicht verwerteten, zu allem Überfluss hielt der souveräne Brucker Schlussmann Marcel Maierhofer einen Strafstoß der Gäste und ein weiterer klarer Elfmeter für Liezen wurde kurz vor Schluss nicht gegeben. So endete die Partie mit dem Halbzeitstand von 2:1 und der SC Bruck freute sich über einen glücklichen Sieg.

 

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich SC Stadtwerke Bruck/Mur in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. 

 

Reinhard Stadler, sportlicher Leiter Bruck/Mur:

"Das war ein glücklicher Sieg, der uns in die richtige Region der Tabelle geschoben hat. Das war wiederum eine kämpferisch tolle Leistung der Mannschaft."

 

Bruck/Mur: Marcel Kai Maierhofer - Aleksandar Shalev, David Harrer, Gjergj Shabani - Jakob Erlsbacher, Brajan Grgic, Stipo Grgic, Mark Riegel (K), Lukas Stadler, Sebastian Paier - Lukas Tomic

   

Kommende Runde LL  

11.Runde 

SC BRUCK - UFC FEHRING

Freitag,30.09.2022

19:00 Uhr