Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

Beiträge

13.Runde

SC BRUCK - SV METTERSDORF 0:3 (0:2)

 

Die Anfangsminuten waren ausgeglichen - Bruck traf nur die Stange

 

USV RB Mettersdorf setzte sich gegen SC Stadtwerke Bruck/Mur mit 3:0 durch.

In den ersten zwanzig Minuten sahen die 150 Zuschauer eine ausgeglichene Partie, bei der die Hausherren die besseren Möglichkeiten hatten und einmal sogar nur die Stange trafen. Unsere Jungs hatten zwei Möglichkeiten, die aber Torhüter Strametz parierte. Das erste Tor im Spiel markierte Dominik Weiss, der nach einer Hereingabe im Fünfer goldrichtig stand und das 1:0 für Mettersdorf (28.) erzielte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Daniel Geissler die Führung der Gäste aus. Nach einer wunderschönen Hereingabe von links zog der Mettersdorfer mit der Breitseite volley ab und sorgte für den nächsten Torjubel seiner Mannschaft. Somit waren es die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.

 

Im zweiten Durchgang sahen die Besucher zwar ein rassiges Spiel, das flott hin und er ging - zwingende Torchancen blieben aber Mangelware. Mettersdorf nützte seine Zweikampfstärke und Schiedsrichter Harrer ließ einige Fouls der Gäste "durchgehen". Der SC Bruck hatte dem nichts entgegenzusetzen. In der 81. Minute gelang dem USV Mettersdorf noch ein weiterer Treffer zum 0:3. Bruck hatte noch eine Chance, konnte diese aber nicht nützen. 

 

Startformation: Lukas Thonhofer, Gjergj Shabani, Jakob Erlsbacher, Brajan Grgic, Florian Stadler, Nico Dormann, Gjin Gjinaj, Mark Riegel (K), Leke Krasniqi, Sebastian Paier, Armin Masovic

 

   

Kommende Runde LL  

16.Runde 

SC BRUCK - ASK VOITSBERG

Freitag, 10.03.2023

19:00 Uhr