Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

03. Runde: Kraubath - SC Bruck II

03. Runde: Kraubath - SC Bruck II 1:5 (0:2). Tore: Milic (85.). bzw. Jonas Gwandner (21.), Brajan Grgic (24.), Christian Steko-Katic (60.), Lukas Katzenberger (84.), Teofil Mocanu (85.).

 
Mit diesem überzeugenden Auswärtssieg ist unsere junge Mannschaft nun endgültig in der Unterliga angekommen. Unsere Mannschaft unter Neo-Coach Didi Lechner ließ von Beginn an keinen Zweifel über den Sieger aufkommen.
 
In der Anfangsphase konnten die Heimischen noch mithalten, sie hatten sogar mit einem Stangenkopfball viel Pech (10.). Das war es auch mit den Kraubathern, Jonas Gwandner gelang mit einem abgefälschten Schuss der wichtige Führungstreffer zum 0:1 (21.). Nach einem klaren Elferfoul an Lukas Krenn verwertete Brajan Grgic den Strafstoß sicher zum vorentscheidenden 0:2 (24.). Unsere Mannschaft verabsäumte es aber, gegen schwache Kraubather noch vor der Pause nachzulegen.
 
Nach Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen nicht viel, die Kraubather hatten sogar eine gute Chance auf den Anschlusstreffer vergeben (57.), ehe drei Minuten später unser Kapitän Christian Steko-Katic, nach Vorarbeit von Jonas Gwandner, unter Tormann Kirl zum 0:3 einschoss. Wieder wurden viele Chancen vergeben, ehe Lukas Katzenberger zum 0:4 traf (84.). Eine Minute später kamen die Heimischen glücklich zum Ehrentreffer, im Gegenstoß stellte Teofil Mocanu aber den alten 4-Tore Vorsprung zum 1:5 wieder her. Danach beendete Schiri Brunner die einseitige Partie und unsere Mannschaft nahm den ersten Auswärtsdreier mit.
 
In der nächsten Runde kommt es zum Derby gegen Rapid Kapfenberg, eine Mannschaft, die noch jünger ist, als wir. Es wird sicherlich eine harte Partie, wobei wir aber auf einen Heimsieg hoffen.
   

Vorschau LL  

Die Spiele der KM I sind bis auf weiteres ausgesetzt

   

Vorschau ULNB  

Die Spiele der KM II sind bis auf weiteres ausgesetzt