Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

05. Runde: St. Peter am Kammersberg - SC Bruck II

05. Runde: St. Peter am Kammersberg - SC Bruck II 2:0 (1:0). Tore: Brugger (3.), Jonas Gmeindl (78., Eigentor).

 

Trotz einer ansprechenden Leistung konnte unsere Mannschaft keinen Punkt aus St. Peter am Kammersberg mitnehmen, der Sieg geht letzendlich aufgrund der besseren Torchancen auch in Ordnung.

 

Ohne zahlreiche Stammspieler gab es bereits nach drei Minuten die kalte Dusche. Nach einem Freistoß für uns in der gegnerischen Hälfte konnten die Heimischen den Ball klären, nach einem weiten Abschlag zögerte unsere Innenverteidigung samt Torhüter und der Führende der Torschützenliste Brugger konnte dies eiskalt zum 1:0 ausnutzen. Die St. Peterer blieben gefährlicher, ein Kopfball von Feichtner nach einem Freistoß klatschte an die Außenstange (7.). Unseren ersten Torschuss gab Benjamin Hadzic ab, er fiel zu schwach aus (12.). Das Spiel verlief über weite Strecken ausgeglichen, wobei aber die Heimischen zu mehreren guten Torchancen kamen. Ein Kopfball von Schnedl (15.), eine Heber von Moser (25.), ein Schuss von Bischof (38.) und ein Stangenschuss von Schnedl (45.) brachten nichts Zählbares ein. Wir hatten sicherlich Glück, dass die Heimischen nicht schon höher führten.

 

Die ersten 20 Minuten in Hälfte 2 gehörten unserer Mannschaft und plötzlich wankten die St. Peterer. Ein gefährlicher Schuss von Jonas Gmeindl wurde per Kopf in den Corner abgefälscht (60.), dieser Corner brachte aber nichts ein. Aus dieser Überlegenheit in dieser Phase konnten wir kein Kapital schlagen und so wurden die Heimischen wieder aktiver. Danach scheiterte Brugger zwei Mal an unserem Torhüter Christoph Appel (61. und 71.), Schnedl allein vor unserem Tor drüber schoss (73.). Die endgültige Entscheidung in Minute 78, nach einer Flanke von der linken Seite in unserem Strafraum fälschte Jonas Gmeindl unglücklich den Ball ins eigene Tor zum 2:0 ab. Danach noch ein Schuss von Moser, es blieb beim verdienten Heimsieg der Kammersberger. Unsere Mannschaft hielt gut mit, leider konnten wir kaum gute Torchancen herausspielen.

 

Im nächsten Spiel wartet im Murinselstadion die Mannschaft aus Neumarkt, ein Gegner, der sicherlich in unserer "Kragenweite" liegt.

   

Vorschau LL  

Samstag, 28.05.2022

SV FRAUENTAL - SC BRUCK I

Spielbeginn

17:00 Uhr

   

Vorschau ULNB  

Samstag, 28.05.2022

SC BRUCK II - RAPID Kapfenberg

Spielbeginn
17:00 Uhr