Hauptsponsoren  


 

   

Sponsoren  

   

 

   

09. Runde: Kobenz - SC Bruck II

09. Runde: Kobenz - SC Bruck II 3:0 (1:0). Tore: Markus Feldbaumer (91., 93.), Eichberger (36.).

 

Im Auswärtsspiel gegen die bisher punktemäßig enttäuschenden Kobenzer mussten wir uns nach einer schwachen Leistung klar geschlagen geben, wobei das Ergebnis täuscht, da die beiden letzten Treffer erst in der Nachspielzeit fielen.

 

Auf dem engen kleinen Platz gab es das erwartete Kampfspiel, wobei die Heimischen ihr Heil in den Standardsitutionen (Eckbälle und weite Outeinwürfe) suchten und auch fanden. Die erste nenneswerte Aktion hatte Jonas Gwandner, sein Freistoß ging aber zu zentral auf Goalie Kaltenegger, welcher angeblich seit sechs Jahren kein Pflichtspiel mehr bestritten hat! Die Heimischen waren - wie erwähnt - durch Kopfbälle nach einem Eckball (Hammer 15. Minute) und Outeinwurf (Güttl 27.) gefährlich. Danach die Führung der Kobenzer durch Eichberger, er war per Kopf nach einem - erraten - Eckball erfolgreich. Praktisch im Gegenstoß die große Ausgleichschance, ein toller Schuss von Tobias Kotzegger konnte Kaltenegger sensationell halten. In der Schlussminute von der 1. Hälfte traf Renato Dilber aus einem Freistoß nur die Querlatte, da war viel Pech dabei.

 

Die Heimischen starteten nach Seitenwechsel besser und wieder war es ein Kopfball von Güttl, der knapp unser Tor verfehlte (47.). Danach gab es bis zur 68. Minute keine Torszene, doch in dieser Minute schoss Markus Feldbaumer aus sechs Metern über das Tor, ein sogenannte 1000%-ige! Unsere Mannschaft drängte dennoch in dieser Phase vehement, gefährlich wurden wir nur durch einen Weitschuss von Marcel Katic (72.) und aus guten Freistoßsituatioen, die aber nichts einbrachten. Eine Topchance vergab Jonas Gwandner, als er bei einem Stanglpass von Benjamin Hadzic nicht richtig zum Torschuss kam (76.). Die Drangperiode brachte nichts ein, ganz im Gegenteil, in der Nachspielzeit kassierten wir noch zwei Treffer durch Markus Feldbaumer, zuerst nach einer Flanke und dann aus einem Weitschuss. Das war es dann auch, unsere Mannschaft schlitterte in eine unnötige Niederlage.

 

In der nächsten Runde sind wir spielfrei, danach gastieren wir im Derby bei den Rapidlern aus Kapfenberg Diemlach.

   

Vorschau LL  

Samstag, 28.05.2022

SV FRAUENTAL - SC BRUCK I

Spielbeginn

17:00 Uhr

   

Vorschau ULNB  

Samstag, 28.05.2022

SC BRUCK II - RAPID Kapfenberg

Spielbeginn
17:00 Uhr