News

Harald DIDI Lechner neuer Chefcoach

Unser neuer Trainer steht fest! Nach dem Rücktritt unserer Coaches war unsere sportliche Leitung gefragt, um ein neues Trainerteam zu finden! Und dabei ist es uns gelungen, unseren absoluten Wunschtrainer zu verpflichten. Didi Lechner übernimmt ab sofort das Trainerzepter und wird am Donnerstag das erste Training mit der Mannschaft absolvieren!
Didi half uns bereits zum Ende der Vorsaison in der Relegation erfolgreich aus!
Zuletzt war Didi beim FC Oberes Feistritztal als Trainer tätig. An dieser Stelle möchten wir uns beim abgebenden Verein bedanken, das sie Didi und uns die Möglichkeit einer Zusammenarbeit gegeben haben.

Als Co-Trainer wird Ted Höfer mit Didi arbeiten. Ted arbeitete bereits seit Jahren mit unseren Jungs, die aufgrund von Arbeit oder Studium nur vormittags trainieren konnten. Nun ist er an der Seite von Didi als fixer Bestandteil unserer KM dabei!

Lieber Didi, Lieber Ted,
wir wünschen Euch Alles Gute und viele Punkte. Es freut uns, das wir mit euch zusammenarbeiten dürfen!

Dinan Pusculovic nicht mehr Trainer unserer KM

Nach dem zuletzt sehr enttäuschenden Auftritt gegen SV Frauental (2:4 Niederlage), trat unser Chefcoach, Dinan Pusculovic, unmittelbar nach dem Spiel als Coach zurück! Er informierte die Mannschaft und die sportliche Leitung direkt im Anschluss. Aus Liebe zu unserem Verein und mit der Hoffnung, das ein neuer Impuls der Mannschaft gut tut, fasste er diesen Entschluss.

Wir möchten uns Recht Herzlich bei DINI für seinen unermüdlichen Einsatz bedanken! Wir hoffen das wir uns in naher Zukunft bei einem Match wieder sehen werden.
Weiters möchten wir uns bei Dzimso Masovic bedanken! Dzimso war als Co-Trainer an Dinis Seite und auch er leistete super Arbeit.

Vielen Dank für euren Einsatz, eure Leidenschaft und eure Arbeit die ihr in unserem gemacht habt! Für eure Zukunft wünschen wir Euch Alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!!


Fussball Leckerbissen in Bruck

Am Donnerstag, 21.03.24 findet um 15:00 Uhr ein absolutes Highlight statt. Der amtierende Vizemeister, SK Puntigamer Sturm Graz testet im Brucker Murinselstadion gegen Blau Weiss Linz.


Ankick ist um 15:00 Uhr. Wir freuen uns, das wir die Möglichkeit haben, so ein Testspiel in unserem Stadion austragen können!


Letztes Testspiel gegen Kindberg/Mürzhofen

Am morgigen Freitag, dem 01.03 bestreiten wir das letzte Testspiel bevor es wieder los geht! Gegner ist der letztjährige Relegations Gegner aus Kindberg! Gespielt wird bereits um 18:00 Uhr im Murinselstadion!

Für unsere Jungs ist es die letzte Chance, sich einen Startplatz für den Meisterschaftsstart nächste Woche zu erkämpfen. Durch unsere 3 Neuzugänge ist der Konkurrenzkampf voll im Laufen, und jeder weiß, das es keine Fixstarter im Team geben wird. Unser Trainerteam hat nun also alle Hände voll zu tun, um die richtige Wahl zu treffen.
SC Bruck/Mur 1921 - FC Kindberg/Mürzhofen
Freitag, 01.03.2024 um 18:00 Uhr
Murinselstadion

2:2 gegen SV Frohnleiten

Im vorletzten Testspiel kam unsere Mannschaft zu einem 2:2 Unentschieden gegen den Oberliga Verein aus Frohnleiten. Nach einem 0:1 Rückstand zur Halbzeit drehten unsere Jungs das Spiel durch Tore von Matthias Pagger und Mark Riegel. Kurz vor Schluss kassierten wir das 2:2.
Alles in allem war es ein guter Test. Durch erneut einige Ausfälle konnten wir auch dieses Mal nicht in der gewünschten Besetzung auftreten, doch unser breiter Kader ist stark genug, um solche Phasen zu überbrücken!
Im letzten Testspiel vor Saisonstart treffen wir auf den FC Kindberg/Mürzhofen. Gespeilt wir am Naturrasen im heimischen Murinselstadion. Ob das Spiel am Trainingsplatz oder im Stadion stattfindet, wird erst kurzfristig entschieden, je nach Wetterlage.
SC Bruck/Mur 1921 - FC Kindberg/Mürzhofen
Freitag, 01.03.2024 um 18:00 Uhr
Murinselstadion

1:1 gegen Unterpremstätten

Im 6. Testspeil der Vorbereitung kamen wir gegen den Oberligisten SC Unterpremstätten zu einem 1:1. Das Tor für uns erzielte unser Winter Neuzugang Simon Staber. Aufgrund von 9 !!!! Ausfällen auf unserer Seite darf man das Ergebnis nicht wirklich bewerten, auch hatten unsere Jungs davor 1 Woche Pause.
Weiter geht es am kommenden Samstag gegen den SV Frohnleiten! Hier wird der ein oder andere Spieler wieder zurück kommen.
SV Frohnleiten - SC Bruck/Mur 1921
Samstag, 24.02.2024 um 16:00 Uhr
Kunstrasen Gratkorn

4:1 Sieg gegen Regionalligist Allerheiligen

Einen beeindruckenden 4:1 Sieg feierten unsere Jungs im 5. Testspiel gegen den Regionalliga Verein aus Allerheiligen. Ein großartiger Erfolg, der zeigt, das der eingeschlagene Weg der absolut richtige ist. Der Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft wird voll angenommen, was unsere Coaches natürlich sehr freut!
Leider mussten wir auch 3 verletzungsbedingte Ausfälle beklagen. Genaueres werden wir in den nächsten Tagen erfahren.
SV Unterpremstätten - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 16.02.2024 um 20:00 Uhr
Kunstrasen Hitzendorf

Testspiel gegen Gratkorn wurde abgesagt

Das für Dienstag, 06.02.24 geplante Testspiel gegen den Oberliga Mitte Verein FC Gratkorn musste leider aufgrund Verletzungs- und Krankheitsbedingter Ausfälle bei unserem Gegner abgesagt werden!
SC Bruck/Mur 1921 - SV Allerheiligen
Freitag, 02.02.2024 um 19:00 Uhr
Kunstrasen Kapfenberg

Neuzugang #3

Mit unserem dritten Neuzugang im Winter haben wir unsere Transfer Aktivitäten abgeschlossen! Dario Sekic, der Sohn von Igor Sekic, welcher bei uns im Verein allen bekannt ist, wird uns ab sofort verstärken! Dario begann seine Karriere bei DSV Leoben, wechselte danach zum KSV 1919. Dort brachte es der 20-jährige Dario auch auf 7 Einsätze in der 2. Liga! Durch Verletzungen wollte Dario im Sommer einen Tapetenwechsel, um wieder fit zu werden, doch ein Wechsel zum FC Mauerwerk in die Regionalliga Ost und eine weitere Verletzung sorgten dafür, das Dario im Herbst kein einziges Spiel absolvierte.
un ist Dario aber wieder fit, und er wird uns im Frühjahr verstärken, um unserer Offensive noch mehr Kreativität zu verpassen!

Lieber Dario, Herzlich Willkommen beim SC Stadtwerke Bruck/Mur 1921 und wir wünschen Dir eine verletzungsfreie Saison!

Sieg und Niederlage im 3. und 4. Testspiel

Im 3. Testspiel der Vorbereitung trafen wir auf den Herbstmeister der Regionalliga Mitte, den ASK Voitsberg! Wir verloren das Spiel mit 4:2. Unsere Mannschaft zeigte aber läuferisch, kämpferisch und spielerisch ein super Spiel, und verlangte dem Gegner alles ab. Als Bestätigung dafür galt die Aussage der Schiedsrichter, die uns nicht so stark eingeschätzt hätten das wir über die vollen 90 Minuten so gut mithalten können! Ein sehr gelungener Test, auch trotz der Niederlage!

Im 4. Testspeil trafen wir dann auf die Amateure des KSV 1919. Gegen die blutjunge Truppe setzten wir uns schlussendlich mit 2:0 durch. Aufgrund der intensiven ersten 3 Trainingswochen sah man bei unserer Mannschaft schon ein bisschen eine Müdigkeit, aber das gehört dazu und ist auch vollkommen OK.
SC Bruck/Mur 1921 - SV Allerheiligen
Freitag, 02.02.2024 um 19:00 Uhr
Kunstrasen Kapfenberg

Klarer Sieg im 2. Testspiel

Im 2. Testspiel gab es gegen den Unterligisten aus Krieglach einen klaren 8:0 Sieg. In der 1. Halbzeit konnten wir durch Tore von Tomic und Reisinger mit 2:0 in Führung gehen. Nach der Pause wechselte unser Coach ordentlich durch, der Spielfluss ging aber nie verloren. Durch die erschwerten Platzverhältnisse, eisig und gefroren, war es nicht leicht zu spielen, aber unsere Jungs zeigten eine sehr gute Leistung.
Bis auf unsere Verletzen Spieler (Beutle, Gschiel und Dormann) kam der gesamten Kader zum Einsatz.

Im nächsten Testspiel steht ein echtes Kaliber uns gegenüber! Der Herbstmeister der Regionalliga Mitte, der ASK Voitsberg! Mit einem bärenstarken Herbst und starken Verstärkungen wird uns dieser Test sicher zeigen, wo wir aktuell stehen.
ASK Voitsberg - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 26.01.2024 um 18:00 Uhr
Kunstrasen Maria Lankowitz

Der SC Bruck/Mur 1921 trauert um GABI KARGER

Unsere Gabi war bis zu ihrer Krankheit Masseurin bei unserem Verein und kümmerte sich nicht nur um die Verletzungen, sondern war auch für das Gefüge in der Mannschaft enorm wichtig! immer einen Schmäh auf Lager aber auch ernste Worte, die den jungen Burschen geholfen haben....


Im Herbst half uns Gabi noch bei einem Spiel aus, sie freute sich sehr auf ihre geplante Rückkehr im Frühjahr, weil ihr das gefehlt hat, "ihre Buam" zu massieren und zu sehen!

Liebe Gabi, du wirst immer in unserem Herzen bleiben und der Verein ist Dir auf Ewig dankbar für deinen Einsatz und die Zeit die wir mit Dir verbringen durften....


DANKE FÜR ALLES LIEBE GABI und RUHE IN FRIEDEN 


2 Neuzugänge die es in sich haben !!

Wir dürfen 2 echte Transfer Kracher präsentieren. 2 Spieler, die ihre Fußball Karriere beim SC Stadtwerke Bruck/Mur 1921 begannen, und die sich nun dazu entschieden haben, ihre Karriere bei uns fortzusetzen!

Neuzugang #1 ist unsere neue #18, SIMON STABER
Simon wechselte in der Jugend zu GAK, nach 2 Jahren kam der Wechsel zu KSV1919. Dort schaffte es Simon zum Profi Fußballer, und spielte dort auch 29 Spiele in der 2. Bundesliga. Im vergangenen Sommer hielt sich Simon rund 1 Monat bei uns fit, danach ging es für ihn nach Amerika, wo er das Collage besuchte und bei den Connecticut Huskies spielte. Nun ist das Abenteuer beendet, eine Erfahrung, die Simon niemand mehr nehmen kann. Für unsere sportliche Leitung war somit der Weg frei, und sie konnten Simon zu unserem Verein bringen! Ein absoluter Top Transfer.

Neuzugang #2 ist unsere neue #11 CHRISTOPH GRASCHI
Auch Graschi wechselte in der Jugend zum GAK und ging nach 1 Jahr auch zu KSV1919. Gleich wie Simon schaffte auch Christoph den Sprung zum Profi Fußballer, und sammelte dabei 33 Spiele in der 2. Bundesliga. Christoph absolviert nebenbei die Abendschule, und hat sich im Winter dazu entschlossen, seine Profikarriere zu beenden. Auch hier war unsere sportliche Leitung bereits länger in Gesprächen mit unserem "Chrisi", und konnten ihn von einem Wechsel zum SCB überzeugen!

Somit haben wir unsere 2 Abgänge mehr als ersetzt, und sind sehr zuversichtlich, im Frühjahr eine starke Rolle in der Landesliga zu spielen!

Lieber Simon, Lieber Christoph, wir sind sehr froh euch in unserem Verein zu haben und wünschen Euch eine verletzungsfreie Vorbereitung und eine starke Saison.

Unsere neue #18 SIMON STABER

Unsere neue #11 CHRISTOPH GRASCHI


0:4 Niederlage gegen DSV Leoben

Im ersten Testspiel des Jahres unterlagen wir dem 2. Liga Verein DSV Leoben mit 0:4. Es war das "erwartete" Spiel, schließlich hatten wir am Tag davor den Trainingsauftakt und DSV befindet sich schon in der 2. Woche. Nichts desto trotz war es für unsere Jungs eine gute Einheit. Bei unseren 2 Neuzugängen sah man schon, das sie uns sicher weiterhelfen werden!

Im nächsten Testspiel treffen wir am kommenden Freitag, 19.01 um 18:30 Uhr auf den Unterliga Verein aus Krieglach. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr am Kunstrasen Krieglach.

TuS Krieglach - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 19.01.2024 um 18:30 Uhr
Kunstrasen Krieglach


Trainingsauftakt bei frostigen Temperaturen

Am gestrigen Donnerstag, 11.01 startete unsere Mannschaft in die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison. Bei frostigen Temperaturen und einem nicht so optimalen Untergrund (glitschiger und sehr nasser Kunstrasen) fand die erste von vielen Einheiten statt! Unsere Jungs präsentierten sich dabei extrem fit, was auch notwendig sein wird für die knallharte Rückrunde.
Mit dabei waren auch unsere 2 Neuzugänge, die wir Euch in den nächsten Tagen vorstellen werden! Ebenso war 1 Testspiel mit von der Partie, der gestern und heute beim Spiel gegen DSV Leoben von unseren Coaches genau unter die Lupe genommen wird!
DSV Leoben - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 12.01.2024 um 19:30 Uhr
Kunstrasen Kapfenberg

2 Abgänge beim SC Bruck/Mur 1921

Mit Brajan Grgic und mit Marcel Katic gibt es bei unserer Mannschaft 2 Abgänge.

Brajan Grgic kam im Juli 2019 von DSV Leoben zu uns und war durch seine Flexibilität immer einsatzbar und spielte bei uns bis auf Torhüter alle Positionen. Durch seine berufliche Tätigkeit im Schichtbetrieb war es dem Jungpapa nicht mehr möglich auf diesem Niveau zu trainieren. Lieber Brajo, wir wünschen Dir sportlich als auch privat Alles Gute für deine Zukunft, und du bist immer Willkommen bei uns!

Marcel Katic kam ebenfalls im Juli 2019 zu uns, und spielte zuerst in unserer KM 2 und seit 1,5 Jahren gehört er zu unserer KM 1 dazu. Marcel bekam im Herbst leider nicht die gewünschte Einsatzzeit, und deswegen war es von beiden Seiten aus gewünscht, im Frühjahr bei einem anderen Verein auf mehr Spielzeit zu kommen. Lieber Marcel, wir wünschen Dir für die Frühjahrs Saison Alles Gute und wir sehen uns im Sommer wieder.


Das 39. Dreikönigsturnier ist gespielt

Am 6. Jänner wurde das traditionelle Dreikönigsturnier nach 4 Jahren Pause endlich wieder ausgetragen! Mit einem Rekord von 20 teilnehmenden Mannschaften an einem Turniertag wurde das Turnier mit großer Begeisterung angenommen. Die Halle war fast den ganzen Tag voll, die Zuseher:innen auf der Tribüne sahen spannende Spiele, einige technische Gustostückerl und jede Menge Spannung!

Im Finale setzte sich schließlich Jurak Metallbau knapp mit 5:4 nach Penaltyschießen gegen FAME Cocktailbar durch! Unsere Mannschaft landete auf Platz 3, verlor das Halbfinale um den Einzug ins Finale mit 2:3 nach Verlängerung gegen den späteren Turniersieger, der mit Melo Miskovic von KSV 1919 und mit Levan Eloshvili vom GAK 1902 auch 2 aktuelle Spieler aus der 2. Liga im Kader hatte! Ein sehr starkes Turnier ging zum Glück auch ohne Verletzungen über die Bühne, und somit steht im nächsten Jahr das große 40-jährige Jubiläum an.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren 2 Schiedsrichtern DAVID PRÄPASSER und MARKUS SCHWEIGER, die das Turnier tadellos leiteten.
1. Platz: Jurak Metallbau
2. Platz: FAME Cocktailbar
3. Platz: SC Grill Bruck/Mur 1921
4. Platz: Fließen Bagaric
Bester Tormann: Avdyl Hagija (FAME Cocktailbar)
Bester Torschütze: Dogan Codin (Fließen Bagaric) 10 Tore

Trainingsstart am Donnerstag, 11.01.24

Am Donnerstag, dem 11. Jänner 2024 steigt unsere Mannschaft wieder ins Training ein. Gestartet wird am Kunstrasen in Kapfenberg, und am nächsten Tag (Freitag 12.01) findet unser erstes Testspiel statt! Gegner ist der DSV Leoben aus der 2. Liga mit Trainer Rene Poms! Danach stehen weitere intensive Trainingswochen am Programm, die genauen Testspiel Termine findet ihr dann im untenstehenden link!
Im Frühjahr gilt es eine gute Vorbereitung zu absolvieren, damit wir am 8. März beim Auftakt zur Rückrunde voll da sind und ordentlich angreifen können.

Teilnehmer Rekord beim Hallenturnier am 6.Jänner 2024

Am Samstag, dem 6.Jänner 2024 findet wieder unser traditionelles Dreikönigs Turnier statt. Insgesamt werden 1.000€ an Preisgeld ausbezahlt. Heuer gelang es uns, einen Teilnehmer Rekord aufzustellen! Den beim der 39. Auflage des Turniers werden sich insgesamt 20 !! Teams um das Preisgeld duellieren!
Unsere Kampfmannschaft ist natürlich auch vertreten und wollen natürlich ein ordentliches Wort um den Turniersieg mitreden! Eventuell ist bei unserer Mannschaft auch schon ein Neuzugang zu sehen, genaueres werden wir euch aber in den nächsten Tagen mitteilen.
Beginn beim Hallenzauber ist um 9:00 Uhr mit Gruppe A und B, die Gruppen C + D steigen dann ab ca. 13:00 Uhr ins Geschehen ein. Die Finalspiele werden ab ca. 17:00 Uhr starten!

Bandenzauber in Bruck am Samstag, 06.01.2024

Nach längerer Unterbrechung aufgrund von Corona findet im kommenden Jahr endlich wieder das traditionelle 3 Königs Turnier in der Brucker Sporthalle statt! Am Samstag dem 06.01.24 können alle Hallenzauberer wieder ihr Können unter Beweis stellen! Der SC Bruck/Mur 1921 stellt zumindest 1 schlagkräftige Truppe zusammen, die natürlich um den Turniersieg spielen will.
Anmeldeschluss ist Freitag, 22.12.23! Danach findet die Auslosung statt, die dann natürlich an alle teilnehmenden Mannschaften ausgesendet wird!
Eine Änderung gegenüber der Vorjahre gibt es. Statt wie bisher 4 Feldspieler + 1 Tormann wird dieses mal mit 5+1 gespielt. Dies war auch ein Wunsch der Mannschaften aus den letzten Jahren.
So wie auch in den letzten Jahren wird es auch bei diesem Turnier ein Preisgeld geben! Der Turniersieger kann sich über 500€ freuen. Platz 2 bekommt 250€, der Sieger des "kleinen Finale" 150€ und der 4. Platz bekommt 100€. Somit werden insgesamt 1.000€ an Preisgeld ausbezahlt.

Anmeldungen ab sofort bitte bei unserer Sportlichen Leitung möglich!
Philipp Gröblinger, 0664/ 510 81 40 oder philipp.groeblinger@gmx.at

Andreas Ebner, 0660/125 63 85 oder schabi9@gmx.at


1 Spiel Sperre für Lorenz Reisinger

Am Dienstag dem 14.11.23 fand die Strafverhandlung im Fall Lorenz Reisinger statt! Unser Reisi fasste eine Sperre von 1 Spiel aus, welches er gegen Heiligenkreuz/W. bereits absitzen konnte. Somit steht uns Reisi im Frühjahr ab dem ersten Spieltag ganz normal zur Verfügung.

Vielen Dank ProAqua, KBG und Dimove

Beim letzten Heimspiel gegen den FC Schladming wurde vor dem Spiel unsere neue Dress übergeben! An dieser Stelle möchten wir uns bei Hr. Wolfgang Staber von der Firma ProAqua sowie bei Hr. Ernst Sattler von der Firma KBG und Dimove Recht Herzlich bedanken! Die Dressen sehen erstens verdammt gut aus, und zweitens ist es in Zeiten wie diesen alles als "selbstverständlich", das sich Firmen bereit erklären, ein Dressen Sponsoring zu übernehmen! Ein riesen großes Dankeschön nochmals an dieser Stelle!
Weiters gab es bei diesem Spiel auch eine Matchball Spende! Vielen Dank an den Sportreferenten Hr. Gerhard Knaus für die Matchball Spende samt Ehrenanstoss.

5:3 Niederlage nach 2:0 Führung

Ein Spiel zum Vergessen! Nach 18 Minuten 2:0 geführt, zur Halbzeit mit 3:2 in Rückstand, und nach nur 22 Sekunden in der 2. Halbzeit mit 4:2 in Rückstand! Es wartet im Winter sehr viel Arbeit auf alle Beteiligten, den mit nur 3 Punkten aus 8 Auswärtsspielen wissen wir alle, was geändert werden muss!
In den nächsten Tagen und Wochen werden einige Gespräche stattfinden, es wird alles analysiert und genau besprochen, und danach werden wir die richtigen Schlüsse daraus ziehen, um im Frühjahr wieder richtig angreifen zu können, um unser Ziel zu erreichen!

Ein letzter Tanz in Heiligenkreuz

Am heutigen Dienstag, 14.11 findet der 3. und hoffentlich letzte Versuch statt, um das Spiel endlich austragen zu können! Nach dem 5:1 Sieg gegen Schladming wollen wir natürlich nachlegen, doch aufgrund unserer Personalsituation wird dies alles andere als leicht!
Doch genau das kann unsere Chance sein. Die verbleibenden Spieler brennen jedenfalls auf das letzte Spiel, und werden alles rein werfen, um einen positiven Hinrunden Abschluss zu erzielen!
TuS Heiligenkreuz/W. - SC Bruck/Mur 1921
Dienstag, 14.11.2023 um 19:00 Uhr
Sportplatz Heiligenkreuz/W.

5:1 Heimsieg gegen starke Schladminger

Im letzten Heimspiel des Jahres zeigte unsere Mannschaft erneut, was in ihr steckt! Der starke Aufsteiger aus Schladming verlangte uns alles ab, doch an diesem Abend hatten wir auf alles eine Antwort! Und das sogar 25 Minuten lang in Unterzahl.

Nun heißt es noch ein letztes Mal die Kräfte zu mobilisieren, den bereits am Dienstag steigt der 3. Anlauf für das Nachtragsspiel gegen den TuS Heiligenkreuz/W. Spielbeginn ist wie gewohnt um 19:00 Uhr.

Voller Fokus auf das letzte Heimspiel

Nach der erneuten Absage gegen Heiligenkreuz liegt der ganze Fokus nun auf dem letzten Heimspiel der Saison. Zu Gast ist der Aufsteiger aus der Oberliga Nord, der FC Schladming! Im sozusagen "Obersteirer Derby" kommt ein direkter Tabellen Nachbar zu uns ins Murinselstadion. Die Gäste sind äußerst erfolgreich unterwegs und konnten bisher 17 Punkte erreichen, was gleichzeitig Tabellen Platz 11 bedeutet! Unsere Mannschaft liegt mit 15 Punkten auf Platz 14, allerdings mit 1 Spiel weniger.
Es wird ein durchaus interessantes Spiel werden, bei dem es sicher auf Kleinigkeiten ankommen wird!

Im Zuge dieses Heimspieles werden wir auch unsere neuen Dressen überreicht bekommen! An dieser Stelle möchten wir uns schon vorab bei den Firmen ProAqua (Hr. Dr. Wolfgang Staber) und bei der Firma KBG und Dimove (Hr. Ernst Sattler) bedanken! Vielen Dank für Eure Unterstützung, was in Zeiten wie diesen nicht selbstverständlich ist!!
SC Bruck/Mur 1921 - FC Schladming
Freitag, 10.11.2023 um 19:00 Uhr
Murinselstadion Bruck/Mur

2. Anlauf, 2. Absage !!

Auch der zweite Versuch gegen Heiligenkreuz/W. musste leider witterungsbedingt abgesagt werden! Dieses mal allerdings nicht wegen Nebels, sondern wegen der massiven Regenfälle vom Wochenende. Der Platz steht teilweise noch unter Wasser, somit war an ein Spiel nicht zu denken.
Der neue Termin für Versuch Nummer 3 steht auch schon fest. Heute in 1 Woche, am Dienstag, dem 14.11 23 um 19:00 Uhr starten wir erneut einen Versuch, das Spiel über die Bühne zu bringen!

2. Anlauf gegen Heiligenkreuz/W.

Nachdem der erste Versuch aufgrund des Nebels abgebrochen wurde, starten wir nun heute, Dienstag 07.11 den 2. Versuch, um das Spiel der 13. Runde zu absolvieren! Nach der zuletzt sehr unglücklichen Niederlage in Fürstenfeld wollen unsere Jungs heute endlich den ersten Auswärtsdreier unter Dach und Fach bringen! Das dies nicht leicht wird ist uns bewusst!
Beim gestrigen Abschlusstraining wurde einiges besprochen und aufgearbeitet, somit können heute alle Spieler befreit in das Spiel gehen! Wie unser heutiger Kader aussehen wird, stellt sich im Laufe des Tages heraus! Auf jeden Fall sind die Spieler, die heute dabei sind, bis über die Haarspitzen hinaus motiviert und werden ALLES für 3 Punkte geben!
TuS Heiligenkreuz/W. - SC Bruck/Mur 1921
Dienstag, 07.11.2023 um 19:00 Uhr
Sportplatz Heiligenkreuz/W.

Knappe 1:0 Niederlage in Fürstenfeld

Erneut wurde es nichts mit einem Punktezuwachs in der Fremde. Nach einer durchwachsenen Leistung auf dem sehr schwer bespielbaren Rasen mussten wir erneut mit leeren Händen nach Hause fahren. Der Siegestreffer fiel in der 89. Minute.
Nun heißt es, schnell zu regenerieren, den bereits am Dienstag, 07.11 findet die Neuaustragung gegen Heiligenkreuz/W. statt! Spielbeginn ist hier um 19:00 Uhr.

Englische Woche zum Abschluss der Hinrunde

Nach der Witterungsbedingten Absage gegen Heiligenkreuz/W. steht nun der Nachtragstermin fest! Dieser ist mit Dienstag, 07.11.23 um 19:00 Uhr angesetzt.
Somit bestreitet unsere Mannschaft in der letzten Woche der Hinrunde eine sogenannte "englische Runde". Das bedeutet, 3 Spiele in 7 Tagen.
Beginnen wird die englische Woche mit dem schweren Auswärtsspiel in Fürstenfeld, danach das Nachtragsspiel in Heiligenkreuz/W. und zum Abschluss der Hinrunde treffen wir zuhause auf den FC Schladming!
FSK Fürstenfeld - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 03.11.2023 um 19:00 Uhr
Rudolf Gutmann Stadion

Spielabbruch in Heiligenkreuz !!

Das Spiel der 13. Runde in Heiligenkreuz/W. musste leider aufgrund des Nebels abgebrochen werden! Nachdem wir bei der Anreise schon Probleme hatten (Stau auf der Autobahn, Plabutschtunnel gesperrt) konnte das Spiel erst mit 30 minütiger Verspätung angepfiffen werden!
Bereits beim Aufwärmen zog ein bisschen Nebel ein, jedoch verzog sich dieser wieder. Im Laufe der 1. Halbzeit kam er leider wieder retour. So unterbrach der Schiedsrichter nach 37 Minuten beim Stand von 1:0 für die Hausherren das Spiel für ca. 20 Minuten. Danach war für kurze Zeit "klare" Sicht und der Schiedsrichter schickte beide Mannschaften wieder retour auf das Spielfeld. Die verbleibende Minuten bis zur Pause wurden gespielt, jedoch kam der Nebel wieder retour.
Schließlich brach der Schiedsrichter in der Halbzeitpause das Spiel ab!
Wann das Spiel nachgetragen wird, entscheidet der Stfv. Die 2 Mannschaften sind sich einig was den Termin betrifft, nur gehört dieser vom Verband abgesegnet. Sobald dies geschehen ist werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Den 4:0 Sieg gilt es zu bestätigen 

Nach dem überzeugenden 4:0 Heimsieg gegen den SV Gnas geht es für unsere Jungs am Mittwoch, 25.10.23 in Heiligenkreuz am Waasen weiter. Der Blick auf die Tabelle macht deutlich, wie wichtig dieses Spiel für uns ist. Nur 1 Punkt liegt Heiligenkreuz vor uns, und genau das wollen wir ändern.
Unser Trainerteam kann beinahe auf den gesamten zurückgreifen!
TuS Heiligenkreuz/W. - SC Bruck/Mur 1921
Mittwoch, 25.10.2023 um 19:00 Uhr
Sportplatz Heiligenkreuz/W.
 

Niederlage trotz Überlegenheit

Bis zum 1:0 waren wir die tonangebende Mannschaft, die Gastgeber hatten bis dorthin nicht viel entgegen zusetzen, aber wir machte das Tor nicht. Somit gingen wir wieder mit 1:0 in Rückstand, und kämpften uns erneut zurück! Es fehlt das gewisse Etwas, damit auch solche Spiele auf unsere Seite springen und das wir auch aus solchen Spielen mit Punkten heraus gehen! Aufgrund des Umbruches, den wir im Sommer vollzogen haben (10 Abgänge und 8 Zugänge), war uns das absolut bewusst, das es Zeit brauchen wird, bis die Mannschaft soweit ist. Aber die gezeigten Leistungen passen, und zeigen auch, das wir absolut am richtigen Weg sind.
SC Bruck/Mur 1921 - SV Gnas
Freitag, 20.10.2023 um 19:00 Uhr
Murinselstadion Bruck/Mur

In Wildon an kleine Erfolgsserie anschließen

In Wildon wollen wir unsere kleine Serie von 2 ungeschlagenen Spielen weiter ausbauen! Dieses mal aber nicht mit einer guten Halbzeit, sondern mit einer konstanten Leistung über 90 Minuten.
Unser Torhüter Lukas Thonhofer wird uns leider verletzungsbedingt ausfallen, er laboriert an einem eingequetschten Nerv unter der Kniescheibe! Mittlerweile macht Thoni aber gute Fortschritte und wird voraussichtlich in den Tagen wieder ins Training einsteigen können!
SV Wildon - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 13.10.2023 um 18:45 Uhr
Stadion Wildon

Thoni fällt verletzungsbedingt aus

Unser Torhüter Lukas Thonhofer wird uns ein paar Tage ausfallen! Im Spiel gegen den Ilzer SV krachte Thoni mit einem Gegenspieler zusammen, und spürte danach seinen Fuß nicht mehr. Es trat ein kribbeln auf im Bein, und dieses wurde nicht weniger. Zur Abklärung wurde Thoni ins LKH Bruck/Mur gebracht, und dort stellte sich heraus, das ein Nerv unterhalb der Kniescheibe eingequetscht war! Thoni verlies am gleichen Abend noch das LKH auf Krücken, die er aber nach ein paar Tagen wieder weglegen konnte, da das Gefühl im Bein schon langsam wieder zurück kehrt. Wann Thoni wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, werden die nächsten Tage zeigen!
Thoni, wir wünschen Dir Gute Besserung und das du bald wieder dabei sein kannst!!

3:2 Sieg gegen Ilz nach Glanzleistung in Halbzeit 1

Bereits zur Halbzeit führten wir mit 3:0. Doch wir machten es leider spannend bis zum Schluss. Schlussendlich machten wir die 3 Punkte und konnten uns in der Tabelle auf Platz 12 vorschieben! Nun gilt es die Akkus wieder aufzuladen, schauen das die verletzten Spieler wieder fit werden, um am Freitag in Wildon erneut zu zeigen, was in uns steckt!
Aufgrund des Länderspieles ist der Spielbeginn in Wildon bereits um 18:45 Uhr.


SV Wildon - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 13.10.2023 um 18:45 Uhr
Stadion Wildon

Nach 0:2 Rückstand ein 2:2 erkämpft

Unsere Mannschaft konnte sich in Lafnitz endlich wieder für ihre harte Arbeit belohnen. Nach einem 2:0 Rückstand zur Pause zeigten unsere Jungs in der 2. Halbzeit endlich wieder den Fußball, den sie bereits in den ersten Runden gezeigt hat! Am Ende konnten wir ein 2:2 erkämpfen, wobei durchaus mehr möglich gewesen wäre.

Nun gilt es an die 2. Halbzeit anzuschließen und den Schwung ins nächste Spiel mitzunehmen! Dort treffenn wir auf heimischen Rasen auf den Ilzer SV, der in der letzten Runde nach zuletzt 6 sieglosen Runden wieder einen 3er verbuchen konnte!

Kommt ins Stadion und peitscht unsere Jungs nach vorne, den nur gemeinsam schaffen auch diese Hürde!

Spielberichte 23/24

SC Bruck/Mur 1921 - Ilzer SV
Freitag, 06.10.2023 um 19:00 Uhr
Murinselstadion Bruck/Mur

In Lafnitz gegen die Negativserie ankämpfen

Nach den zuletzt nicht erfolgreichen Ergebnissen ist unsere Mannschaft in Lafnitz gefordert. Das dies nicht leicht wird, zeigt die Tatsache, das Lafnitz alle 3 Heimspiele in dieser Saison gewinnen konnte! Aber jede Serie hat einmal ein Ende. Und das wir in Lafnitz wissen wie man gewinnt, haben wir letzte Saison beim 4:3 Auswärtssieg eindrucksvoll bewiesen!

Unser Trainerteam kann fast auf den gesamten Kader zurückgreifen (Martin Gschiel und Erion Krasniqi fallen den gesamten Herbst aus). Noch dazu kommt Lukas Macher, der leider aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung steht.

SV Lafnitz Amateure - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 22.09.2023 um 19:00 Uhr
Fußballarena Lafnitz

In Gamlitz wieder in die Erfolgsspur zurückkehren

Für unsere Jungs geht es in der 7. Runde der steirischen Landesliga auswärts gegen den FC Gamlitz. Die Gastgeber haben nur 1 Punkt weniger wie wir am Konto, und werden uns morgen sicher wieder alles abverlangen!

Für uns geht es morgen darum, die fehlende Offensivpower der letzten Spiele wieder zu zeigen! Zu harmlos waren wir im letzten Drittel, was uns auch den ein oder anderen Punkt gekostet hat! Aber unser Trainerteam hat diese Woche ordentlich darauf hingearbeitet, und so sind wir guter Dinge, morgen in Gamlitz ein Erfolgserlebnis bejubeln zu können!

FC Gamlitz - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 15.09.2023 um 19:00 Uhr
Weinland Stadion Gamlitz

Zu brav um zu gewinnen

Im Heimspiel gegen die Amateure des TSV Hartberg gab es eine bittere 0:2 Niederlage. Spielerisch waren wir über weite Strecken mindestens ebenbürtig wenn nicht stärker, doch wenn man die Tore nicht macht, dann ..... und genau das wurde uns zum Verhängnis.
Nun gilt es das Spiel zu analysieren und genau da anzusetzen, wo es nötig ist, um bereits am Freitag in Gamlitz wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren!

Besonders erfreulich, auch trotz Niederlage, ist, das mit Lukas Macher und Marvin Folger-Wöls 2 Neuzugänge endlich ihr Debüt für den SC Bruck/MUr 1921 geben konnten! Beide waren durch Verletzungen noch außer Gefecht, doch am Freitag war es endlich so weit. Und das Debüt von den 2 Jungs macht ordentlich Lust auf mehr.
Spielberichte 23/24

Heimserie soll halten

In der 6. Runde der steirischen Landesliga sind die Amateure des TSV Hartberg zu Gast im Murinselstadion. Wir wollen unsere kleine Heimserie von 2 Siegen in 2 Spielen weiter ausbauen! Unsere Mannschaft ist gut vorbereitet und top motiviert. Nach dem 1:1 in Frauental in der letzten Runde brennen unsere Jungs darauf, wieder über 3 Punkte jubeln zu können!

Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Mannschaft beim heißen Tanz gegen den Aufsteiger! Durch die Länderspiel Pause wird vielleicht auch die ein oder andere Verstärkungen aus dem Bundesliga Kader dabei sein, was aber in diesem Falle "ganz normal" wäre.
Unter diesem Link könnt ihr das Spiel live mitverfolgen: https://staige.tv/video/242832
SC Bruck/Mur 1921 - TSV Hartberg Amateure
Freitag, 08.09.2023 um 19:00 Uhr
Murinselstadion Bruck/Mur

1:1 in Frauental bringt uns Platz 5

Die ersten 20 Minuten verschlafen, mit 1:0 in Rückstand geraten, aber danach sind wir aufgewacht und machten erneut richtig Dampf. Mehr als der Ausgleich durch Matthias Pagger war leider nicht drin, auch weil es wiedermal ein mehr als kuriose Szene gab, wo uns ein Tor aberkannt wurde!! Und abermals eine Aussage nach dem Spiel der Schiedsrichter, von der wir uns erneut nichts kaufen können. Aber egal, wir wissen woran wir zu arbeiten haben, und das werden wir auch umsetzen.


Im nächsten Spiel kommen die Amateure aus Hartberg zu uns ins Murinselstadion. Durch die Länderspielpause kann man sicher mit der ein oder anderen Verstärkung aus der Bundesliga rechnen!

Spielberichte 23/24


In Frauental an die letzten Leistungen anschließen

In der 5. Runde der Landesliga treffen unsere Jungs heute auswärts auf den Tabellenletzten, den SV Frauental. In der letzten Saison konnten wir beide Duelle für uns entschieden (3:0 auswärts, 5:1 zuhause). Dieses heutige Duell hat aber nichts mehr mit der Vorsaison zu tun, den bei Frauental als auch bei uns hat sich im Sommer einiges getan am Spielersektor!
Trotzdem wollen wir natürlich an die bisher gezeigten Leistungen anschließen, was aber wieder nur mit kompakter Mannschaftsleistung, Leidenschaft und absoluten Willen möglich ist. Unser Trainerteam hat die Jungs gut eingestellt, und somit fahren wir top motiviert nach Frauental.

Mit Martin Gschiel, Erion Krasniqi und Marvin Folger-Wöls fallen 3 Spieler leider verletzt aus!
SV Frauental - SC Bruck/Mur
Freitag, 01.09.2023
19:00 Uhr Sportplatz Frauental

Sensationelle Mannschafsleistung bringt 2:0 Sieg

In der 4. Runde der Landesliga zeigte unsere Mannschaft eine geschlossene Mannschaftsleistung! Die Gäste konnten ihre ersten 3 Spiele alle gewinnen, doch gestern war damit Schluss. Wir spielten uns in einen Rausch, und liesen Ball und Gegner laufen, was man in Bruck schon lange nicht mehr gesehen hat! Und das merkte auch das Publikum, das unsere Mannschaft bis zum Schluss ordentlich anfeuerte. Nun gilt es den Fokus auf das nächste Spiel zu legen, und genau so hart weiter zu Arbeiten wie bisher.

Martin Gschiel fällt lange aus

Nachdem bereits am Dienstag allen klar war, das es keine Kleinigkeit ist bei unserem Gschieli, herrscht nun traurige Gewissheit. Martin hat sich den Meniskus komplett zerfetzt, und wird bereits kommende Woche in Graz operiert! Wielange er definitiv ausfällt kommt darauf an, wie genau die OP verläuft. Auf jeden Fall ein bitterer Ausfall für unsere Mannschaft, aber noch schlimmer für Martin persönlich.
Nachdem er bereits im Frühjahr bei KSV1919 diese Verletzung hatte, wollte Martin wieder "Spaß am kicken" bekommen, weshalb er sich für den Schritt, weg vom Profi Fußball, entschieden hat. Über den SC Bruck/Mur 1921 wollte sich Gschieli wieder in die Auslage spielen, doch nun kommt es anders.

Lieber Gschieli, der SC Bruck/Mur 1921 wünscht Dir Alles Gute für deine OP, und wir werden alles mögliche in die Wege leiten, um dir einen schnellen Genesungsverlauf zu ermöglichen!

#comebackstronger #kämpfer #maschine #kopfhochjunge


Unglückliche 1:2 Niederlage wurde teuer bezahlt....

Im Nachtragsspiel der 1. Runde verloren wir auswärts gegen den SC Kalsdorf sehr unglücklich mit 1:2. Nach dem frühen Rückstand nach 4 Minuten konnten wir durch ein Freistoß Tor von Matthias Pagger ausgleichen, doch gleich nach Wiederanpfiff bekamen wir das 2:1, und dies war ein mehr als fragwürdiger Treffer...nur so viel sei gesagt! Der Schiedsrichter und sein Assistent entschuldigten sich nach dem Spiel....


Leider mussten wir zusätzlich zur 2:1 Niederlage auch einen Ausfall von Martin Gschiel hinnehmen. Martin verletzte sich leider so schwer, das er mit der Rettung ins UKH Graz gebracht werden musste. Die genaue Diagnose wird bei einer genaueren Untersuchung festgestellt.


Auf gehts nach Kalsdorf

Am heutigen Dienstag, 22.08.23 treffen wir um 19:00 Uhr im Sportzentrum Kalsdorf auf den Absteiger der Regionalliga Mitte, den SC Kalsdorf! Die Gastgeber starteten mit einer 0:1 Niederlage in Schladming in die Saison, konnten aber in der letzten Runde den FSK Fürstenfeld zuhause mit 3:2 besiegen! Unsere Jungs wissen genau was auf sie zukommen wird, und sind auch dementsprechend vorbereitet und motiviert!

Auf unserer Seite können unsere Coaches beinahe aus dem vollem schöpfen, den bis auf Lukas Macher und Marvin Folger-Wöls sind alle Spieler fit! Auch der zuletzt leicht angeschlagene Lorenz Reisinger ist fit und heute mit dabei.
Nach dem letzten Spiel in Lebring (2:2 nach 2:0 Führung) brennen unsere Jungs drauf, diese Leistung zu bestätigen und heute wieder etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen.

SC Kalsdorf - SC Bruck/Mur
Dienstag, 22.08.2023
19:00 Uhr Sportzentrum Kalsdorf

2:2 Unentschieden in Lebring

Am 3. Spieltag erreichte unsere Mannschaft beim Titelanwärter aus Lebring ein 2:2. Bereits nach 5 Minuten führten wir durch Tore von Lukas Tomic und Lorenz Reisinger mit 2:0.

Es war erneut eine tolle Leistung die unsere Jungs ablieferten, und der Saisonstart mit 4 Punkten aus 2 Spielen macht definitiv Lust auf Mehr.

Am morgigen Dienstag dem 22.08 treffen wir im Nachtragsspiel der 1. Runde auswärts auf den SC Kalsdorf. Die Kalsdorfer stiegen ja bekanntlich aus der Regionalliga Mitte ab, und haben im Sommer einen riesen Umbruch hinter sich. Aber gerade das letzte Spiel mit einem 3:2 Sieg gegen Fürstenfeld zeigte, welche Qualität sie besitzen!

Spielberichte 23/24 


2:1 Auftaktsieg gegen den SV Tillmitsch

Im ersten Spiel der neuen Saison zeigten unsere Jungs gleich mal, was in ihnen steckt. Gegen den SV Tillmitsch setzten wir uns mit 2:1 durch. Der Anschlusstreffer der Gäste fiel in der 93. Minute.

Von unserer Mannschaft war das ein sehr beherzter Auftritt. Man sah einen deutlichen Unterschied zur Vorsaison. Egal ob im läuferischen, kämpferischen oder im Zusammenhalt. Diese Kombination aus Trainer und Spieler macht richtig Spaß, und es ist eine Freude, ihnen bei ihrem Hobby zuzusehen.

Im nächsten Spiel treffen wir auswärts auf den SV Lebring. Auch ein weiterer Titelanwärter in der heurigen Saison, doch wenn die Leistung, der Einsatz und die Bereitschaft so an den Tag gelegt werden wie gegen Tillmitsch, dann kann man auch in Lebring überraschen.

Spielberichte 23/24


Spielabsage gegen SC Kalsdorf

Durch die starken Regenfälle der letzten Stunden war der Platz des SC Kalsdorf leider nicht bespielbar! Das Spiel wurde deswegen auf Dienstag, 22.08.23 um 19:00 Uhr verschoben! Das bedeutet, das die Meisterschaft für unsere Jungs nun 1 Woche später startet, und dann mit einem Heimspiel gegen den SV Tillmitsch !

2. Runde Landesliga
SC Bruck/Mur 1921 - SV Tillmitsch
Freitag, 11.08.2023
19:00 Uhr
Murinselstadion Bruck/Mur

2:1 Sieg gegen Judenburg im letzten Test

Im letzten Testspiel besiegten wir den Oberligisten Judenburg mit 2:1. War die 1. Halbzeit noch sehr durchwachsen, so fand unser Coach Dini Pusculovic in der Halbzeitpause die richtigen Worte, und so zeigten wir 2. Halbzeit, was in unserer Mannschaft steckt.

Durch diverse Ausfälle (Verletzungen, Urlaub, Arbeit) konnten wir nicht vollzählig antreten, aber dafür gab unser Innenverteidiger Erion Krasniqi nach 10 Monaten Verletzung sein Comeback in den letzten 20 Minuten. Und er machte seine Sache richtig gut!

Die Vorbereitung schließen wir damit mit 4 Siegen (alle auswärts) und 1 Unentschieden ab. Natürlich ist das sehr erfreulich, aber davon können wir uns nichts kaufen, den ab kommenden Freitag zählt es....aber wir sind sehr positiv gestimmt, den mit unserer neuformierten Mannschaft wird sicher einiges möglich sein!!

1. Runde Landesliga
SC Kalsdorf - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 04.08.2023
19:00 Uhr
Stadion Kalsdorf



Letzter Test gegen FC Judenburg

Am morgigen Freitag, dem 28.07.2023, testet unsere Mannschaft das letzte Mal, bevor es nächste Woche gegen den SC Kalsdorf losgeht mit der Meisterschaft! Spielbeginn morgen ist ca. 18:45 - 19:00 Uhr, da bei uns ein paar Spieler ziemlich genau zum Spiel kommen!

Bei unseren Gegner spielen mit Florian Stadler und Jan Thurner 2 Spieler, die vorige Saison noch in unserem Kader standen. Auch mit Marc Klicnik treffen wir morgen auf einen Ex Brucker, der 5 Jahre bei uns in der Landesliga kickte.

Erfreulich ist, das unser Langzeit Verletzter Innenverteidiger Erion Krasniqi beim morgigen Spiel sein Comeback geben wird. Alles Gute Erion!

FC Judenburg - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 28.07.2023
18:45-19:00 Uhr
Stadion Judenburg

NEUZUGÄNGE 2023/24

Nach einer sehr durchwachsenen Saison 2022/23, wo wir erst in der Relegation den Klassenerhalt schafften, gab es für unsere sportliche Leitung um Philipp Gröblinger und Andreas Ebner einiges zu tun! Nach den 10 Abgängen gegenüber dem Vorjahr, mussten wir ordentlich aufrüsten, um einen schlagkräftigen Kader für die kommende Saison zu stellen! Doch dies ist unserer sportlichen Leitung mehr als gelungen!
In erster Linie wurde man wieder "regionaler", zum anderen wurde man auch jünger, und die Spieler die geholten wurden, haben eine ordentliche Vita vorzuweisen!!


NEUZUGANG #1

#17 LORENZ REISINGER (27 Jahre) Mittelfeld

Letzter Verein: DSV Leoben

Bisherige Vereine: St. Michael, KSV, DSV Leoben, SC Weiz, SC Kalsdorf, USV Mettersdorf


NEUZUGANG #2

#7 MATTHIAS PAGGER (27 Jahre) Mittelfeld

Letzter Verein: SV Thörl

Bisherige Vereine: SV Oberaich, GAK, Gleisdorf, DSV Leoben


NEUZUGANG #3

#2 CAJETAN BEUTLE (24 Jahre) Verteidigung

Letzter Verein: SV Lebring

Bisherige Vereine: St. Radegund, SV Kainbach, SK Sturm Graz, Gleisdorf, Weiz, Kalsdorf

NEUZUGANG #4

#12 BENJAMIN HADZIC (21 Jahre) Mittelfeld

Letzter Verein: SC Pernegg

Bisherige Vereine: SC Bruck/Mur

NEUZUGANG #5

#21 MARVIN FOLGER-WÖLS (23 Jahre) Mittelfeld/Sturm

Letzter Verein: SC Bruck/Mur

Bisherige Vereine: SV Thörl, KSV

NEUZUGANG #6

#5 JONAS THÜRSCHWELLER (21 Jahre) Abwehr

Letzter Verein: KSV 1919

Bisherige Vereine: Eibiswald, Deutschlandsberg

NEUZUGANG #7

#14 LUKAS MACHER (21 Jahre) Mittelfeld/Sturm

Letzter Verein: KSV 1919

Bisherige Vereine: Fohnsdorf

NEUZUGANG #8

#6 MARTIN GSCHIEL (21 Jahre) Abwehr/Mittelfeld

Letzter Verein: KSV 1919

Bisherige Vereine: KSV Nachwuchs, Admira Wacker


Mit diesen 8 Neuzugänge sind wir sehr optimistisch für die kommende Saison! Bereits in den ersten 4 Testspielen zeigten unsere Neuzugänge, das es goldrichtig war, sie zu verpflichten! Aber auch innerhalb der Kabine zeigt sich ein richtig schönes Bild, schließlich ist die Kameradschaft vor allem in dieser Liga enorm wichtig!


0:0 im Test gegen KSV Amateure

Im 4. Testspiel gegen die KSV Amateure kamen wir über ein 0:0 nicht hinaus! Zwar hatten wir ein klares Chancenplus, aber leider nutzten wir an diesem Abend keine einzige! Dennoch sah man bei uns vor allem im läuferischen und körperlichen eine ganz klare Steigerung! Auch von den Neuzugängen sah man bereits sehr viel, das uns für die kommende Saison sehr positiv stimmt.

Am kommenden Freitag, dem 28.07.2023 mit Spielbeginn um 18:30 Uhr bestreiten wir den letzten Test. Gegner wird der Oberliga Verein FC Judenburg sein. Dort gibt es auch ein Wiedersehen mit den Ex Bruckern Marc Klicnik, Florian Stadler und Jan Thurner!

FC Judenburg - SC Bruck/Mur 1921
Freitag, 28.07.2023
18:30 Uhr
Stadion Judenburg

Kurzfristig eingeschobenes Testspiel

Am kommenden Montag, dem 24.07.23 findet um 19:00 Uhr ein eingeschobenes Testspiel statt. Gegner sind die Amateure des KSV 1919. Gespielt wird im heimischen Murinselstadion. Dies ist der vorletzte Test bevor es am 04.08.23 um 19:00 Uhr in Kalsdorf mit der Meisterschaft losgeht!

SC Bruck/Mur 1921 - KSV Amateure
Montag, 24.07.2023
19:00 Uhr

Testspiel Ergebnisse

Das 1. Testspiel wurde gegen den Oberligisten FC Großklein auswärts mit 5:2 gewonnen. Dabei zeigten unsere Jungs schon, was in der neu formierten Mannschaft alles drinnen steckt! Unsere Neuzugänge zeigten bereits, das es goldrichtig war, sie zu verpflichten. Sowohl Matthias Pagger im Doppelpack, als auch Lorenz Reisinger stellten sich im 1. Testspiel gleich mal mit Toren vor!


Das 2. Testspiel gegen unseren Relegations Gegner FC Kindberg/Mürzhofen war dieses mal eine klare Angelegenheit. Wir gewannen mit 7:1. Auch hier zeigten unsere Jungs bereits schöne Spielzüge, machten dem Gegner gleich von Anfang an klar, das wir eine andere Mannschaft sind als in der Relegation, und machte aus den Chancen auch die nötigen Tore.


Das 3. Testmatch gegen den Regionalligisten SV Allerheiligen stand unter keinen guten Voraussetzungen.  Wir reisten mit nur 10 Feldspielern und 2 Tormännern an, und zeigten aber eine beachtliche Leistung. Sowohl spielerisch als auch läuferisch war dies eine Top Performance, die Lust auf mehr macht! Die Gastgeber tauschten in der Halbzeit 9 Leute aus, unsere Jungs mussten bis auf die Torleute alle durchspielen! Doch körperlich sind wir gegenüber dem Vorjahr auf einem sehr gutem Level, sodass wir ohne weiteres mithalten konnten, und das bis zum Ende. Und somit gewannen wir dieses Spiel auch mit 3:2!


Abgänge beim SC Bruck/Mur 1921

Wie so oft in der Transferzeit,  kommt es auch heuer wieder zu einigen Transfers! Nur sind es dieses Jahr mehr als sonst.
Wir möchten uns bei allen Spielern für euren Einsatz, für schöne, aber auch nicht so schöne Momente, bedanken, und wünschen euch in Zukunft ALLES GUTE und vielleicht sieht man den ein oder anderen ja wieder....
  • Florian Stadler (FC Judenburg)
  • Fabian Steflitsch (SC Parschlug)
  • Pascal Lipp (FC Trofaiach)
  • Sebastian Paier (FC Gratkorn)
  • Jan Kristian Thurner (FC Judenburg)
  • Oleksii Sakhnenko (zurück in die Ukraine)
  • Christoph Appel (SC Pernegg)
  • Gjin Gjinaj (SV Werndorf)
  • Armin Masovic (ESV Knittelfeld)
  • David Harrer (SV Breitenau)

Besonders SEBASTIAN PAIER möchten wir für die Zukunft Alles erdenklich Gute wünschen! Sebastian war 3 Jahre bei uns, und im letzten Heimspiel zog er sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu! Auf diesem Wege möchten wir Dir lieber Basti, Alles Gute für die OP wünschen, und danach eine rasche und gute Genesung, sodass wir dich bald wieder am Fußballplatz sehen können!!!!


Jungs, vielen Dank für die geile Zeit mit euch !!!! DANKE


Trainingsstart KM I am 28.06.2023

Am Mittwoch dem 28.06.23 startete unser Trainerteam mit der Mannschaft in die neue Saison! Zu Beginn wurde bei einem Lauftest gleich einmal die Fitness der Spieler gecheckt. Danach wurde noch ein gemütliches Matcherl absolviert, wo auch unsere Neuzugänge gleich mit dabei waren!


In der kommenden Saison wird es beim SC Bruck/Mur 1921 generell ein anderes Gesicht geben! Unsere sportliche Leitung ist rund um die Uhr beschäftigt, um einen schlagkräftigen und vor allem Konkurrenz fähigen Kader für die kommende Saison aufzustellen! Zu den zahlreichen Abgängen (10 an der Zahl) werden sich auch ein paar neue, aber auch alte Gesichter dazu gesellen! Über genaue Details werden iwr euch in den nächsten Tagen und Wochen natürlich informieren....


Nach der 4:1 Niederlage geht es in die Relegation gegen FC Kindberg/Mürzhofen

Eine 1:4 Niederlage gegen den Ilzer SV bringt uns nun 2 Relegationsspiele, in denen es um alles geht!!!! Gegen den FC Kindberg/Mürzhofen wird sich in der kommenden Woche zeigen, in welcher Liga wir nächste Saison dabei sein werden!

Alle im Verein glauben an unsere Mannschaft, und jeder davon ist überzeugt, das wir das schaffen können! Nur an Einstellung und Bereitschaft muss sich einiges ändern.

Beginnen wird die Relegation am Mittwoch, dem 14.06 in Kindberg, am Samstag, dem 17.06 steigt das Rückspiel in Bruck.

Nun brauchen wir unsere Fans und treuen Begleiter mehr den je! Kommt nach Kindberg, kommt nach Bruck, und helft unserer Mannschaft von der Tribüne aus, das wir unser Ziel KLASSENERHALT über den Umweg Relegation schaffen werden!

Spielberichte


2:2 gegen Gnas bringt uns ein Endspiel in Ilz

Das 2:2 gegen den SV Gnas bringt uns am letzten Spieltag ein Finale gegen den Ilzer SV. Wir müssen gewinnen, um mit einem Abstieg oder der Relegation nichts am Hut zu haben! Das dies nicht leicht wird, ist uns allen bewusst, doch wir sind felsenfest überzeugt, das unsere Mannschaft das schaffen wird. Spielbeginn beim Finale in Ilz ist um 18:30 Uhr !!!

Spielberichte


Fulminanter 6:0 Sieg gegen SV Lebring

Einen mehr als verdienten 6:0 Sieg feierten wir gegen den SV Lebring. Ein Sieg, der auch in dieser Höhe verdient war, und der uns unglaublich viel Selbstvertrauen bringt für die letzten 3 Runden! Gleichzeitig überholten wir Frauental und Ilz, was aufgrund der Tabellensituation dringend notwendig war!

Spielberichte

Gleichzeitig gratulieren wir dem ASK Voitsberg zum Meistertitel in der Landesliga und zum langersehnten, und mehr als verdienten Aufstieg in die REGIONALLIGA MITTE! Herzliche Gratulation aus Bruck/Mur.


4 Punkte aus englischer Woche!

Mit 4 Punkten aus den letzten 3 Spielen schloßen wir die "englische Runde" ab! Mit einem 2:2 in Köflach gestartet, ein 2:1 Kampfsieg gegen Judenburg am Dienstag und eine 3:0 Niederlage am Freitag in Gehring waren die Ergebnisse. Nun gilt es, ordentlich zu regenerieren, den Kopf frei zu bekommen, und dann  ab Montag wieder mit Vollgas in die Woche zu starten!

Am kommenden Freitag, 19.05.2023 kommt um 19:00 Uhr der SV Lebring zu uns ins Stadion!

Spielberichte


Punktgewinn beim Debüt von Dini und Dzimso

Ein 2:2 Unentschieden erreichten wir in Köflach. Eine kämpferische Leistung, die Lust auf mehr macht, und die auch Mut gibt für die letzten 6 Runden!

Bereits am kommenden Dienstag, dem 09.05 empfangen wir um 19:00 Uhr den FC Judenburg. Im Herbst verloren wir mit 1:0, was damals die ersten 3 Punkte in der Saison für Judenburg bedeutete. Wir werden alles rein hauen, um uns zu revanchieren und damit die 3 Punkte auf unser Konto kommen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer, die uns bei diesem Spiel unterstützen werden.


Trainerwechsel beim SC Bruck/Mur 1921

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen und der mageren Punkteausbeute (5 Punkte aus 8 Spielen) sahen wir uns gezwungen, für die letzten 7 Runden einen frischen Wind zu bringen! Das neue Trainerteam bilden ab sofort 2 SC Bruck Legenden!

Chefcoach ist ab sofort mit Dinan Pusculovic ein Mann, der insgesamt 14 Jahre als Spieler, und auch einige Jahre unter Trainer Rene Poms sowie Hermann Zrim bereits als Co-Trainer reichlich Erfahrung sammeln konnte. Dini ist ein absoluter Fachmann, der selbst als Spieler als auch als Co-Trainer stets mit Ehrgeiz, Herzblut und Leidenschaft dabei war!

Als Co-Trainer wird ihm niemand geringerer als Dzimso Masovic zur Seite stehen! Dzimso ist in Bruck jedem ein Begriff. Ein absolutes Urgestein, der mehr als 20 Jahre beim SCB als Spieler tätig war. Als Innenverteidiger steht's durch seine Ruhe und sein intelligentes Spiel bekannt, wird er nun für mehr Stabilität in unserer Abwehr sorgen.

Unser Tormanntrainer Manfred Trois bleibt uns weiterhin erhalten, worüber wir alle sehr froh sind. Manfred verrichtet hervorragende Arbeit mit unseren jungen Tormänner, und darauf sind wir im Verein sehr stolz!

Wir wünschen unserem neuen Trainerteam Alles Gute für die bevorstehenden Aufgaben und freuen uns, 2 absolute Legenden wieder im Verein begrüßen zu dürfen!

Ebenfalls gab es einen Wechsel in der sportlichen Leitung. Ab sofort ist unserer langjähriger Tormann Philipp Gröblinger als sportlicher Leiter für den SC Bruck/Mur 1921 tätig. Gröbi hat in seinen insgesamt 27 Jahren als Kicker und seinen mittlerweile 10 Jahren beim SCB genug miterlebt, und wird ab sofort die sportliche Seite des Vereins vertreten! Bedanken möchten wir uns auch bei Reinhard Stadler, der insgesamt 5 Jahre beim Verein als Jugendleiter und sportlicher Leiter tätig war.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren scheidenden Trainern Ljubo Susic und Martin Gaber! Vielen Dank für euren Einsatz, für euer Engagement, und für eure Zeit, die ihr in unseren Verein investiert habt! Die Situation war wahrlich keine leichte, aber ihr habt stets mit Ruhe und Gelassenheit gearbeitet, auch wenn dies nicht immer leicht war. Für eure weitere Zukunft wünscht euch der SC Bruck/Mur 1921 nur das Beste!


2:2 und 1:2 in Heim Doppel

Nichts wurde es mit dem erhofften Befreiungsschlag im Heimspiel Doppel. Im Nachtrag gegen den FC Gamlitz gab es ein 2:2. Lukas Tomic hatte in der 88. Minute den Sieg in Unterzahl (gelb-rote Karte Mark Riegel) auf dem Kopf, sein Kopfball ging aber am langen Eck vorbei!

Im Spiel der 23. Runde gegen TuS Heiligenkreuz/W. mussten wir 3 Spieler (Dormann, Steflitsch und Riegel) wegen Sperren vorgeben, zudem verletze sich Brajan Grgic am Donnerstag beim Abschlusstraining, womit wir 4 Ausfälle zu verkraften hatten! Was folgte war leider ein Spiel zum Vergessen. Genaueres könnt ihr im Spielbericht entnehmen!

Spielberichte


2:2 Unentschieden in Liezen

Ein 2:2 Unentschieden erreichte unsere Mannschaft vergangene Runde auswärts beim SC Liezen! Das Spiel war mehr als 1 Stunde unterbrochen, ein Spieler der Heimmannschaft zog sich eine schwere Verletzung zu, und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden! Alles Gute an dieser Stelle nach Liezen.

Nun steht ein "Heimspiel Doppel" am Programm. Am kommenden Dienstag, 25.04 kommt der FC Gamlitz zum Nachtragsspiel ins Murinselstadion. Nur 3 Tage später, am Freitag 28.04 kommt der TuS Heiligenkreuz/W. zu uns. Beide Spiele starten um 19:00 Uhr und sind richtungsweisende Spiele. Wenn man die Tabelle ansieht, weiß man, das wir dringend punkten müssen, um nach hinten den Abstand zu vergrößern und in der Tabelle weiter nach vorne zu springen....

Spielberichte


Andreas Appel tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Unser langjähriger Obmann, ANDREAS APPEL, erklärt mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt !!In der letzten Vorstandssitzung informierte Andreas alle Mitglieder des Vorstandes, und beim Training am Montag wurde auch die Mannschaft samt Trainerteam über diesen Schritt informiert!

Als Grund für diesen Schritt sind weder das sportliche oder anderes dafür verantwortlich, es ist einzig und allein die GESUNDHEIT. Unser Appi ist als Familienvater, Ehemann, Geschaftsführer der Firma Grill KG und auch durch seine Vermietung sehr gefordert, und muss auf Grund gesundheitlicher Gründe etwas kürzer treten.

Lieber Andreas, dem SC Stadtwerke Bruck/Mur 1921 bleibt nichts anderes übrig außer DANKE zu sagen! Danke für deinen unermüdlichen Einsatz, für deine Zeit die du für den Verein geopfert hast, für deine Unterstützung, einfach für Alles, was du in deinen insgesamt 9 !!! Jahren als Obmann bewegt und geleistet hast !!

Als Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter, ALEXANDER RABELHOFER, nachrücken. Der neue Stellvertreter von Alexander wird PHILIPP GRÖBLINGER sein! Andreas wird Alex und Gröbi im Hintergrund unterstützen, den für beide ist dies ein neues Kapitel. Beide sind aber top motiviert und voller Tatendrang


Auf gehts nach Liezen

Am Freitag um 19:00 Uhr steht für unsere Mannschaft die nächste Runde an. Und dort kommt es zum direkten Duell mit dem SC Liezen. Die Gastgeber waren vergangenes Wochenende auch spielfrei (Duell gegen Lafnitz II wurde verschoben), womit beide Mannschaften gleich ausgeruht sind. Im Herbst endete das Duell mit einem 2:0 Sieg des SC Liezen!

Unsere Mannschaft wird voll motiviert nach Liezen reisen, und alles dafür geben, um weiter Boden gut zu machen in der Tabelle.

Der Abstiegskampf in dieser Saison ist turbulent, schließlich kommt vieles darauf an, wie es in der Regionalliga aussieht. Zudem kommt noch die Situation rund um den USV Mettersdorf, das im Fall eines Rückzuges aus der Landesliga auch noch Auswirkungen auf diesen hat.


Spielabsage gegen FC Gamlitz


Das für Freitag, 14.04.2023, geplante Meisterschaftsspiel der 21. Runde gegen den FC Gamlitz musste leider witterungsbedingt abgesagt werden! Durch den massiven Schneefall in der Nacht war an ein Spiel leider nicht zu denken.

Das Spiel wird am Dienstag, 25.04.2023 um 19:00 Uhr nachgetragen! Somit steht dieses Wochenende für unsere Jungs kein Spiel am Programm, aber natürlich gibt es ein Heimprogramm das absolviert werden muss.


Erneute Niederlage nach 1:0 Führung

Nach der 1:0 Führung nach bereits 4 Minuten setzte es für unsere Mannschaft eine empfindliche 1:5 Niederlage!! Von den 5 gespielten Runden im Frühjahr konnten wir nur 1 Spiel für uns entscheiden, die restlichen Spiele gingen allesamt verloren.

Was bis zum nächsten Match am kommenden Freitag, 14.04.23 um 19:00 Uhr gegen FC Gamlitz unbedingt geändert werden muss, ist unser Defensiv Verhalten! 17 Tore in 5 Spiele ist einfach zu hoch!!

Trotz der derzeitigen Misere unserer Mannschaft hoffen wir auf die Unterstützung unserer Fans, den nur gemeinsam kommen wir aus dieser misslichen Lage wieder heraus !!

EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN

Spielberichte


Auf nach Wildon !!

Am kommenden Donnerstag (Gründonnerstag) trifft unsere Mannschaft auswärts um 19:15 Uhr auf den SV Wildon. Wildon startete richtig stark in die Frühjahrs Saison und hält nach 4 Runden bei 3 Siegen und nur 1 Niederlage, was gleichzeitig auch die beste Frühjahrs Mannschaft bedeutet. Allerdings ist Wildon alles andere als eine Heimmacht, was 8 Punkte aus 9 Spielen zeigen.

Unsere Jungs hingegen tankten durch den fulminanten 5:1 Sieg gegen SV Frauental ordentlich Selbstvertrauen und wollen den Schwung mitnehmen nach Wildon. Und auch unsere Auswärts Bilanz gehört ordentlich aufgeputzt (7 Punkte aus 9 Spielen). Im Herbst hatten wir zuhause leider mit 1:3 das Nachsehen.

Unsere Ausfälle gegen Frauental (Stipo Grgic und Florian Stadler durch Krankheit, Gjin Gjinaj nach Gelb Sperre) kommen wieder in die Mannschaft zurück, bei David Harrer muss man nun von Woche zu Woche schauen, wann ein Einsatz wieder möglich ist.


Sensationeller 5:1 Sieg gegen Frauental

Nach zuletzt 3 Niederlagen in Serie gelang unserer Mannschaft endlich der erhoffte Befreiungsschlag. Mit 5:1 setzten wir uns durch, und das in einer souveränen Art und Weise, die beeindruckend war!

Nächste Runde kommt es auswärts bereits am Gründonnerstag zum Duell mit dem SV Wildon. Wenn unsere Mannschaft so auftritt wie am gestrigen Abend, dann ist auch in Wildon definitiv was drinnen!

Spielberichte


Wiener Wahnsinn in Bruck/Mur !!

Am Samstag, dem 08.07.2023 steigt am Brucker Hauptplatz wieder das Open Air Konzert mit WIENER WAHNSINN !! Ab 20:00 Uhr sorgen unsere Freunde für richtig gute Stimmung. Bereits ab 17:00 Uhr werden STEIRA HERZ & BERND KUREK dem Brucker Hauptplatz ordentlich einheizen..

Kartenvorverkauf startet in Kürze, genauere Infos werden noch mitgeteilt.

Bei unserem traditionellen Gewinnspiel werden heuer Reisegutscheine im Gesamtwert von 5.000€ !!!! verlost.

Lasst euch dieses mega Spektakel nicht entgehen, also..SAVE THE DATE !



Sportlerehrung der Stadt Bruck an der Mur

Am Dienstag dem 28.03.2023 fand im Brucker Stadtsaal die Sportler- und Funktionärsehrung der Stadt Bruck/Mur statt. Von unserem Verein SC Stadtwerke Bruck/Mur 1921 bekamen 3 Funktionäre eine Auszeichnung.

Bernd Rosenberger, Ehrenpräsident beim SC Bruck/Mur 1921, bekam das GOLDENE ABZEICHEN der Stadt Bruck an der Mur verliehen.

Harald Stijelja, ehemaliger sportlicher Leiter und Obmann Stv. beim SC Bruck/Mur 1921, bekam das SILBERNE ABZEICHEN verliehen!

Robert Hermann, alias Hexer, bekam das BRONZENE ABZEICHEN der Stadt Bruck/Mur verliehen.


Lieber Bernd, Lieber Harry, Lieber Robert,

vielen herzlichen Dank für euren Einsatz, für euer Arrangement, und für eure unendlichen Stunden, die ihr als Mitglieder des SC Stadtwerke Bruck/Mur 1921 investiert. Genau solche Leute wünscht sich jeder Verein, und wir sind froh, Euch bei uns zu haben!!


3. Niederlage im 3. Spiel des Jahres

Nach den Niederlagen gegen Voitsberg und Fürstenfeld wollte man gegen Lafnitz endlich anschreiben. Durch die Länderspiel Pause musste man damit rechnen, das unser Gegner mit der ein oder anderen Verstärkung aus der ERSTEN LIGA zu uns ins Murinselstadion kommt. Was allerdings keinerlei Ausrede sein soll, und dies ja nicht unbedingt immer ein Vorteil sein muss.
Leider passte an diesem Nachmittag bei uns nicht viel zusammen, und der Gegner nutzte unsere Fehler eiskalt aus. Am Ende wurde es eine 1:3 Niederlage, was die 3. Niederlage im 3. Spiel bedeutet.
Nun sind die Coaches, aber viel mehr die Spieler gefordert, endlich eine Reaktion zu zeigen!

Spielberichte


Mannschaftsessen auf Einladung des Präsidenten Bruno Rabl

Am Mittwoch nach dem Training lud unser Präsident, BRUNO RABL, die gesamte Mannschaft samt Trainerteam zum gemütlichen Abendessen ins Tennis Stüberl ein! Bei sehr gutem Essen schwor sich die Mannschaft auf die bevorstehenden Aufgaben ein. Bereits am kommenden Samstag um 15:30 Uhr treffen wir auf die Amateure des SV Lafnitz. Da derzeit die Länderspiel Pause ist, kann mit bei unserem Gegner eventuell mit der einen oder anderen Verstärkung rechnen. Nichts desto Trotz wollen wir im 3. Spiel der Saison endlich anschreiben!

SC Bruck/Mur 1921 - SV Lafnitz
Samstag, 25.03.2023
15:30 Uhr

3:5 Niederlage nach 2:0 Führung gegen FSK Fürstenfeld

Bereits nach 16 Minuten führten wir durch Tore von Jakob Erlsbacher und Lukas Tomic mit 2:0. Was danach kam, war aber mehr oder weniger unglaublich. Man verspielte diese Führung leichtfertig, unter anderem mit einem Eigentor, und das kann man sich gegen eine gestandene Landesliga Mannschaft natürlich nicht erlauben!

Spielberichte


Mit Volldampf nach Fürstenfeld

Nach der äußerst unglücklichen Auftaktniederlage blicken unsere Jungs schon wieder positiv nach vorne, und da steht die Hürde FSK Fürstenfeld an! Im Herbst konnten wir dieses Spiel mit 4:1 für uns entscheiden.

Die Fürstenfelder waren im Winter auch aktiv am Transfermarkt, und holten unter anderem Innenverteidiger Mario Cetina (KSV, DSV). Aber egal wer bei unserem Gegner spielt, wir müssen nur auf uns schauen, und wenn die Leistung, der Einsatz und der Wille am Samstag gleich ist wie gegen Voitsberg, dann werden wir sicher mindestens 1 Punkt mit nach Hause nehmen!

FSK Fürstenfeld - SC Bruck/Mur 1921
Samstag, 18.03.2023
15:00 Uhr


Unglückliche Auftaktniederlage gegen ASK Voitsberg !!

2:3 lautet das Ergebnis unserer Auftaktpartie gegen den Tabellenführer aus Voitsberg. Die Gäste konnten somit den Fehlstart ihres ersten Verfolger, den USV Mettersdorf (0:1 Niederlage in Liezen) ausnützten und ihren Vorsprung auf 7 Punkte ausbauen.

Wir haben durch die Niederlage keinen Platz verloren, aber auch keinen gewonnen! Somit ist die Tabelle noch immer die gleiche, nur dass der Abstand nach vorne größer geworden ist durch die Siege von Wilson und Heiligenkreuz/W.! Aber das ist kein Beinbruch, schließlich sind noch 14 Runden zu spielen, und nach der Leistung gegen Voitsberg kann man durchaus positiv nach vorne schauen.

Spielberichte


Saisonstart gegen den Tabellenführer

Auf Los gehts Los !! Nach 8 langen Wochen der Vorbereitung steht nun endlich das 1. Meisterschaftsspiel des Jahres 2023 am Programm! Zu Gast ist niemand geringerer als der Tabellenführer und klare Aufstiegskandidat, der ASK Voitsberg. Das Hinspiel verloren wir klar mit 6:0, was aber durch viele krankheitsbedingte Ausfälle 2 Tage vor dem Spiel zu tun hatte!

Wir hoffen auf Eure Unterstützung! Wir brauchen unsere Fans, die uns in diesem Kampf nach vorne peitschen, den eines ist klar. ZUSAMMEN KÖNNEN WIR ES SCHAFFEN.

SC Bruck/Mur 1921 - ASK Voitsberg

Samstag, 11.03.2023

15:00 Uhr


Durchwegs positive Vorbereitung

7 Testspiele standen für unsere Mannschaft in der Frühjahrs Vorbereitung am Programm. Am Ende konnten wir durchaus positive Ergebnisse erzielen, die uns sehr positiv auf den Saisonstart stimmen lassen!

4 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage bei einem Torverhältnis von 25:10. Natürlich waren 6 Oberligisten unsere Gegner, aber auch gegen diese muss man erst mal bestehen, wie unsere einzige Niederlage gegen den FC Gratkorn zeigte.

Unsere Torschützen in der Vorbereitung:

Lukas Tomic 11 Tore

Florian Stadler 4 Tore

Nico Dormann, Mark Riegel, Sebastian Paier je 2 Tore

Marcel Katic, Brajan Grgic, Oleksii Sakhnenko je 1 Tor


6:1 Sieg im letzten Testspiel

7. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - ESV Knittelfeld 6:1 (4:1)

Tore: Lukas Tomic 4, Florian Stadler, Brajan Grgic (Elfer)

Im letzten Testspiel vor Meisterschaftsstart setzten sich unsere Jungs gegen den Oberligisten aus Knittelfeld klar mit 6:1 durch. Wir liesen uns durch den frühen 1:0 Rückstand nicht beirren, ganz im Gegenteil. Wir spielten sauber nach vorne, hatten schöne Kombinationen, und waren stets gefährlich. Unser Stürmer LUKAS TOMIC hat in der Vorbereitung seine Torgefährlichkeit wieder gefunden, was 11 Tore in 7 Spielen eindrucksvoll bestätigen!

Nun ist die Vorbereitung vorbei, und der Ernst des kickens geht wieder los! Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten in der Vorbereitung (viele Verletzte, krankheitsbedingte Ausfälle) waren gerade die letzten 3-4 Wochen unglaublich wichtig für uns! Dies untermauern auch die Testspiel Erfolge (3 Siege und 1 Unentschieden), wobei vorallem spielerisch, kämpferisch und vom Einsatz her die letzten Spiele wirklich TOP waren!

Wir sind bereit auf den bevorstehenden Fight mit dem Tabellenführer ASK Voitsberg!!


Letztes Testspiel in Knittelfeld auf Naturrasen

Nach langem Hin und Her, wie wird das Wetter usw. können wir nun endlich Beschied geben, das unser letztes Testspiel am Samstag, 04.03.2023 um 14:00 Uhr auf Naturrasen stattfinden wird. Gespielt wird am Trainingsplatz des ESV Knittelfeld, welcher gleichzeitig auch unser Gegner sein wird.


1:1 gegen Regionalliga Klub Kalsdorf

6. Testspiel:

SV Kalsdorf - SC Bruck/Mur 1921 1:1 (1:0)

Tor: Lukas Tomic

Im vorletzten Testspiel erreichte unsere Mannschaft gegen den Regionalligisten aus Kalsdorf ein beachtliches 1:1 Unentschieden.

Spielerisch als auch kämpferisch war es eine sehr ansprechende Leistung unserer Mannschaft. Nach einem Rückstand zur Halbzeit, spielte unsere Mannschaft beherzt weiter und wurde kurz vor Schluss durch den Ausgleichstreffer von Lukas Tomic belohnt.

Die Meisterschaft rückt immer näher, und wir befinden uns mitten in der finalen Phase der Vorbereitung. Nachdem wir anfangs der Vorbereitung mit einigen Ausfällen aufgrund von Verletzungen oder Krankheit zu kämpfen hatten, standen uns in den letzten Wochen wieder fast alle Spieler zur Verfügung. Diesen Schwung nehmen wir natürlich mit in die vorletzte Vorbereitungswoche, um das letzte Testspiel am Samstag gegen den Oberliga Verein ESV Knittelfeld positiv zu absolvieren!!


6:1 Sieg gegen SV Thörl

5. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - SV Thörl 6:1 (3:0)

Tore: Florian Stadler 2, Lukas Tomic 2, Oleksii, Nico Dormann

Ein nach dem Ergebnis nach sehr guter Test, aber die Tore gelangen uns in beiden Halbzeiten innerhalb von 10 Minuten. Bereits nach 10 Minuten führten wir mit 3:0, was aber im Spiel nicht danach aussah. Wir wirkten in Halbzeit 1 teilweise sehr hektisch, und machten einige unnötige Ballverluste!


In der 2. Halbzeit bekamen wir dann die Rechnung präsentiert mit dem Gegentreffer, der wiederum durch Abstimmungsprobleme in unserer Mannschaft entstand. Zum Ende hin des Spieles wurde es auch ruppiger, was von beiden Seiten aus nicht wirklich nötig war. Zum Glück verletzte sich niemand bei den Aktionen!! Es fehlten heute wieder einige Spieler, wodurch wir nur 4 Wechselspieler zur Verfügung hatten!

Nun stehen noch 2 Testspiele (Kalsdorf, Knittelfeld) auf dem Programm, ehe es dann zum Rückrunden Start gegen Voitsberg los geht....


Positive Nachrichten aus unserem Lazarett !!

Unser Tormann Marcel Maierhofer muss nun doch nicht, wie zunächst angenommen, operiert werden. Nach einer neuerlichen Untersuchung bei Dr. Axel Braumüller in Graz stellte sich heraus, das die vorhandene Einschränkung des Finger nicht mehr gegeben ist, und ein baldiger Einstieg in das Mannschaftstraining in Sichtweite ist.

Nach einer neuerlichen Untersuchung Anfang März wissen wir mehr! Aber ein längerer Ausfall kommt nach heutiger Sicht nicht mehr zustande.


3:2 Sieg gegen KSV Amateure

4. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - KSV Amateure 3:2 (1:1)

Tore: Lukas Tomic 3

Unsere Mannschaft reiste direkt aus dem Trainingslager in Fürstenfeld zu diesem Spiel an, und zeigte eine mehr als beachtliche Leistung! Von Beginn an merkte man, das hier richtig Feuer drinnen war, die Mannschaft war laut, es wurde untereinander sehr viel geredet, und es war eine echte Freude, zuzuschauen! Unser Gegner, mit einer jungen Mannschaft mit 3-4 Verstärkungen aus der 2.Liga, wurde in der 1. Halbzeit nur zweimal wirklich gefährlich, unsere Jungs hingegen hatten einige gute Chancen, die aber leider nicht genutzt wurden!


In Halbzeit 2 gleich die kalte Dusche mit dem 1:2 nach wenigen Minuten. Aber auch das war uns an diesem späten Nachmittag egal. Wir spielten unser Spiel weiter, kombinierten richtig gut, und kreierten so Chance um Chance. Überragend an diesem Tag war unsere Strafraum Cobra LUKAS TOMIC, der alle 3 Tore erzielte, das letzte unter dem Prädikat "Weltklasse"!

Nun gilt es, auf diese Leistung aufzubauen, und in den nächsten Tagen und Wochen weiter hart dran arbeiten, das wir am 11.03.2023 gegen Voitsberg die Mission "gesichertes Mittelfeld" so schnell wie möglich erreichen werden...


Testspiel Absage

Das 4. Testspiel gegen DSV Leoben (Mittwoch, 08.02.23) musste leider von unserer Seite abgesagt werden! Nach diversen Ausfällen (Krankheit, Verletzungen und Schichtbetrieb) standen unserem Trainerteam für dieses Spiel 10 Feldspieler sowie 1 Tormann zur Verfügung. Aus diesem Grund haben wir dazu entschieden, dieses Spiel abzusagen, da es für beide Seiten nicht viel Sinn gemacht hätte.

Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Gegner DSV Leoben für das entgegen gebrachte Verständnis....

Ob das geplante Testspiel am Sonntag, 12.02.2023 gegen die KSV Amateure stattfindet, werden wir Euch im Laufe der Woche mitteilen.


Kurz Trainingslager in Fürstenfeld

Unsere Mannschaft ist von Freitag, 10.02 bis Sonntag 12.02 auf Trainingslager in Fürstenfeld. Nach der Anreise am Freitag Nachmittag steht am Abend noch eine Trainingseinheit am Programm. Am Samstag bittet unser Trainerteam zu einer Vormittags sowie Nachmittags Einheit. Der Abend steht ganz klar im Sinne des Teambuilding, wo sich die Mannschaft mit dem Trainerteam auf die Rückrunde einschwören wird.

Nach der lockeren Vormittags Einheit am Sonntag geht es nach dem Mittagessen auf nach Hause vom Trainingscamp. Abgeschlossen wird dies mit einem Testspiel gegen den Oberligisten aus Kapfenberg, die KSV Amateure! Spielbeginn ist um 16:00 Uhr am Kapfenberger Kunstrasen!

2:2 Unentschieden gegen FC Kindberg/Mürzhofen

3. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - FC Kindberg/Mürzhofen 2:2 (1:1)

Tore: Sebastian Paier, Marcel Katic

In einer spannenden Partie bei nicht optimalen Bedingungen (Schneefall vor und während dem Spiel) erreichte unsere Mannschaft ein 2:2. Unser Gegner war über die gesamten 90 Minuten stets unangenehm, spielte teilweise richtig stark auf. Auf unserer Seite fehlte auch im 3. Testspiel die Durchschlagskraft, um unbedingt einen Sieg einfahren zu können!


Unsere Neuzugänge spielten alle mit, und zeigten richtig starke Vorstellungen. Im nächsten Testspiel treffen wir am Mittwoch, 08.02.2023 um 16:30 Uhr am Leobener Tivoli auf den Herbstmeister der Regionalliga, den DSV Leoben!


Nächstes Wochenende sind wir auf Kurztrainingslager in Fürstenfeld, welches mit einem Testspiel gegen die KSV Amateure abgeschlossen wird…

Knappe Niederlage gegen Gratkorn

2. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - FC Gratkorn 2:3 (0:3)

Tore: Florian Stadler, Sebastian Paier


Im 2. Testspiel im Jahr 2023 verlor unsere Mannschaft gegen Oberligisten FC Gratkorn knapp mit 3:2! Nach einer 1. Halbzeit, die alles andere als anschaulich war aus unserer Sicht, gingen wir mit einem verdienten 3:0 Rückstand in die Kabine.


Nach einer Kabinen Predigt von unserem Coach Ljubo Susic zeigte unser Team in der 2. Halbzeit ein etwas anderes Gesicht, konnte das Spiel aber leider nicht mehr drehen. Durch Tore von Florian Stadler und Sebastian Paier wurde das Spiel zwar nochmals spannend, aber es blieb bei der knappen, aber dennoch verdienten Niederlage!


Auf unserer Seite waren 2 Testspieler (Tormann & Mittelfeld) im Einsatz! Ob diese verpflichtet werden, wird in der kommenden Woche entschieden!


Verletzungsteufel hat leider zugeschlagen !!!

Unser Tormann Marcel Maierhofer fällt leider fürs komplette Frühjahr aus! Was sich nach der Erstdiagnose nicht so schlimm angehört hat (Ausfall ca. 6-8 Wochen), entpuppt sich nun als Horrormeldung.

Nach einer erneuten Untersuchung des gebrochenen und verschobenen Mittelhandknochen bei einem echten Spezialisten (Dr. Axel Braumüller), stellte sich heraus, das die Verletzung sofort operiert gehört !!

Ausfallzeit: mindestens 3 Monate !!!!

Wir wünschen unserem Marci nur das Beste, und hoffen natürlich, das er so schnell wie möglich wieder zwischen den Pfosten steht.



Testspiel Sieg gegen TuS Krieglach

1. Testspiel:

SC Bruck/Mur 1921 - TuS Krieglach 4:0 (2:0)

Tore: Mark Riegel 2, Lukas Tomic, Nico Dormann

Im ersten Testspiel im Jahr 2023 gewann unsere Mannschaft mit 4:0. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, wo Krieglach einige gute Chancen hatte, übernahm unsere Mannschaft immer mehr das Kommando. Vor der Pause erzielte unser Kapitän Mark Riegel mit einer schönen Einzelaktion den Führungstreffer, Lukas Tomic legte nur wenige Minuten später das 2:0 nach.

In der 2 Halbzeit kontrollierte unsere Mannschaft das Spiel, und machte mit 2 weiteren Toren, erzielt von Nico Dormann und abermals Mark Riegel, den 4:0 Sieg perfekt. Vor allem das 4:0 durch Mark Riegel war eine besonders schöne Aktion und einige Stationen.

Nun heißt es über das Wochenende ordentlich regenerieren, damit am Montag die 2. Trainingswoche voll in Angriff genommen werden kann.

Testspiele


Testspiel Auftakt heute um 18:30 Uhr in Krieglach

Heute Abend starten unsere Jungs mit der Testspiel Serie. Gegen den Oberligisten aus Krieglach (Platz 13) werden unsere Jungs heute Abend das erste Spiel im Jahr 2023 bestreiten. Nach 3 Trainingseinheiten in dieser Woche, bei denen es ordentlich zur Sache gegangen ist, werden wir uns im heutigen Spiel schon einstimmen auf eine schwere Rückrunde, in der wir möglichst schnell ins gesicherte Mittelfeld vorrücken wollen.

Mit dabei wird heute auch ein Testspieler sein. Über Transfers werden wir Euch in den nächsten Tagen informieren.

Alle Testspiele im Frühjahr 2023 sind im untenstehenden Link sichtbar.

Testspiele


Zweites Training am Kunstrasen Kapfenberg!


ALLES GUTE ZUM 70. GEBURTSTAG BRUNO RABL

Unser Vizepräsident Bruno Rabl wurde Anfang September 70 Jahre jung!! Bruno lud zu einer Feier ins Volksheim in Kindberg ein, was ein super nettes Ambiente bot und es auch einiges an Spaß zu bieten hatte.

Lieber Bruno, vielen Dank das du dich so für den SC Bruck/Mur einsetzt, und das man sich auf dich IMMER verlassen kann!! Auf weitere viele erfolgreiche Jahre, und bleib gesund!!


Startschuss in die Saison 2022/23 

Am kommenden Freitag dem 29.07.2022 geht es nun los für unsere Jungs! Nach einer sehr kurzen, aber intensiven Vorbereitung, werden wir in der 1. Runde auswärts beim Vorjahres 2. in die Meisterschaft einsteigen. Vielleicht können wir gleich zum Start der Saison für eine faustdicke Überraschung sorgen?!?


ASK Voitsberg - SC Bruck/Mur
Fr. 29.07.2022 um 19:00 Uhr
Sparkassen Arena Voitsberg

Schiedsrichter in dieser Partie wird Hr. Mag. Julian Schnur sein. Ihm zur Seite stehen Hr. DI Dominik Grasser und Hr. Gerald Bognar!

Auslosung steirische Landesliga 2022/23 !!

Unter dem nachstehenden Link kommt ihr zum Spielplan der Landesliga!

Wir starten am Freitag, 29.07.2022 um 19:00 Uhr auswärts gegen den letztjährigen Tabellenzweiten ASK Voitsberg! Das erste Heimspiel findet dann in der Woche drauf, am Freitag, dem 05.08.2022 um 19:00 Uhr zuhause gegen den FSK Fürstenfeld statt!

Spielplan


Testspiele Sommer 2022 Übersicht

Testspiele


Transfers Sommer 2022 beim SC Bruck/Mur

Zugänge:

  • Armin Masovic (ESV Knittelfeld)
  • Leke Krasniqi (SV Allerheiligen)
  • Jan Kristian Thurner (SV Rottenmann)
  • Nico Dormann (FC Kindberg/Mürzhofen)
  • Lukas Thonhofer (leihweise von KSV 1919)
  • Erion Krasniqi (KSV 1919)


Abgänge:

  • Stefan Putzi (FC Kindberg/Mürzhofen)
  • Jonas Gwandner (FC Kindberg/Mürzhofen)
  • Jonas Gmeindl (TUS Bad Gleichenberg)
  • Lukas Stadler (Frannach)
  • Jan Gruber (ESV Mürzzuschlag)
  • Marvin Folger-Wöls
  • Christoph Appel (verliehen zum SC Pernegg)
  • Ryan Hernaus (SV Thörl)
  • Andreas Hafellner (retour zum FC Proleb)

Der SC Bruck/Mur bedankt sich bei allen Abgänge für ihren Einsatz, und wünscht allen für die Zukunft Alles Gute, sowohl sportlich als auch privat, und vorallem "BLEIBT'S GSUND"!

Ihr seit jederzeit Recht Herzlich Willkommen auf der Murinsel

Über eventuelle weitere Transfers halten wir Euch natürlich auch weiterhin am Laufenden....


Trainingsstart unserer KM am Montag, 27.06.22 um 18:30 Uhr

Nach 2 Wochen Sommerpause starten wir am Montag, 28.06 wieder voll durch. Mit dabei werden auch unserer Neuzugänge sein, welche wir Euch natürlich nächste Woche ausführlich vorstellen werden.


Wir holen die Sieger der Champions League nach Bruck an der Mur

SC Bruck an der Mur und die Stadt Bruck an der Mur holen in der letzten Juli Woche die Gewinner der Champions League ins Stadion auf die Murinsel.

Am 29.5 krönte sich Real Madrid zum 14. Mal zumChampions League Sieger. Ende Juli ist nun die königliche Fußballschule der Real Madrid Fundacion, die zu den besten Nachwuchsschmieden im internationalen Fußball gehört, zu Besuch in Bruck.

Eine Woche lang werden die motivierten Jugendtrainer den begeisterten Kindern und Jugendlichen die Trainingsmethoden der Meister beibringen. Der Verein wurde mehrfach für seine Jugendarbeit international ausgezeichnet. Disziplin, Fairplay und Respekt werden als Basiswerte groß gelebt, der Fokus bei der Ausbildung wird ebenfalls auf Führungsqualitäten und Siegermentalität gelegt. Um diesem Anliegen Ausdruck zu verleihen, werden Teilnehmer auch mit dem "Best Teamplayer Award" ausgezeichnet. Das korrekte soziale Auftreten nimmt in heutiger Zeit im Fußball immer mehr an Bedeutung zu.

Die größten Talente erhalten auch die Chance, sich über ihre Leistungen für ein Fußballwochenende in Madrid zu qualifizieren.

Real Madrid hat in vielen Spielen der letzten Saison Comeback-Qualitäten gezeigt, was im spanischen als "Remontada" gefeiert wurde. Real Madrid Fundacion will mit seinen Partnervereinen und viel Einsatz ebenfalls für eine unglaubliche Leistung sorgen und durch die "Remontada"-Challenge möglichst viele Teilnehmer gewinnen, damit die Camps zu einem unvergesslichen Erfolg werden. Wer sich im Rahmen dieser Aktion bis zum 30.6. 2022 bei unserem Camp anmeldet, nimmt automatisch an einer Verlosung von einem Meet&Greetmit mindestens einem Real Madrid Spieler sowie einem signierten Real-Madrid Trikot teil.

Während des gesamten Camps wird besonders an sportgerechte Mahlzeiten Wert gelegt. Im Vordergrund steht neben der Wertevermittlung vor allem viel Spaß am Fussball. Auf Grund der zahlreichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten richtet sich das Camp auch an ältere Spieler bis 16 Jahren.

Die Real Madrid Fundacion freut sich über eure Anmeldung unter

https://frmclinics.at/sc-bruck-an-der-mur-2022.

Bei unserem Camp gibt es noch einige freie Plätze.

Werde ein Teil dieses erfolgreichen Teams, fühle dich wie ein echter Champion, komm zu uns nach Bruck.


Hallenturnier U7 in Mürzzuschlag 1. Platz

Unsere U7 konnte beim Turnier in Mürzzuschlag den suveränen 1 Platz erreichen. Im Finale konnten sich unsere Jungs ganz klar mit 6:0 gegen den SV Hinterberg durchsetzen! Bravo Jungs!


Heimturnier U10 und U13

Am Sonntag 02.02.2020 fand in der Hannes-Bammer-Sporthalle unser letzter Turniertag unserer Turnierserie statt!

In der U10 konnten wir uns hervorragend schlagen und belegten den 1 und 2 Platz!!!
Es wurde in der U10 sowie in der U13 mit großteils Zusammengewürfelten Mannschaften gespielt d.h. in der U10 waren Spieler der U9/U10 und der U11 zusammen bei der U13 wurde die Mannschaft aus den beiden U12 und U14 zusammengestellt.

 Die U13 mussten von Anfang an auf drei Spieler der U14 verzichten da die Grippe sie fest im Griff hatte und so war es sehr schwer den physisch stärkeren Gegnern Paroli zu bieten.

Dennoch wurde brav gekämpft und mann sah das sich die Spieler nie aufgegeben haben!
Großes Lob an alle Spieler!



U12 Turnier in Krieglach

Letzten Samstag (01.02.2020) hat die U12 der SG Bruck/Oberaich beim Hallenturnier in Krieglach teilgenommen.

In der Vorrunde konnten 2 von 3 Gruppenspiele gewonnen und somit der Aufstieg ins Halbfinale fixiert werden.

Auch dieses wurde gegen Krieglach/Veitsch tlw. mit schönen Kombinationen 2:1 gewonnen.

Im Finale mussten wir uns dann allerdings dem NWM-KSV 1 mit 0:2 geschlagen gegeben.

Somit belegte unsere Mannschaft am Ende den hervorragenden 2. Platz J

GRATULATION JUNGS !!! ... Super gespielt und toller Einsatz !!!

Bericht Pichler Rene Fotos: Pichler Rene


U 10 Turnier FC Kindberg / Mürzhofen

Am 19.01.2020 spielte unsere U10 der SG Bruck/Oberaich beim Hallenturnier des FC Kindberg/Mürzhofen. Es wurde in einer Gruppe im Meisterschaftsmodus gegen Mannschaften aus dem Mürztal gespielt. Unsere Jungs konnten den Schwung von der HSV Trophy mitnehmen, und starteten mit einem 5:2 Sieg fulminant ins Turnier. Trotz der 2 Turniere innerhalb eines Wochenendes war keine Müdigkeit ersichtlich, und unsere Mannschaft erlangte Sieg um Sieg. Wieder sahen wir schöne Ballkombinationen, gepaart mit Einsatz und Freude am Spiel. Am Ende stand unser Team als Turniersieger mit dem Punktemaximum und einem Torverhältnis von 18:4 fest. Großes Lob an die gesamte Mannschaft.


HSV Trophy 2020 U10

Am 17.01.2020 spielte unsere U10 der SG Bruck/Oberaich bei einer stark besetzten HSV Trophy in Leoben. Gespielt wurde in 2 Gruppen, unsere Jungs wurden mit dem FC Judenburg, FC Trofaiach, SG Niklasdorf/Proleb und den GAK Juniors zusammengelost.

Bereits in der Vorrunde konnte unser Team mit schnellen Kombinationen und hohem Einsatz überzeugen. Mit dem Punktemaximum ging es ins Halbfinale gegen den SV Hinterberg, welches wir mit einer überragenden Leistung 3:0 für uns entscheiden konnten.

Damit ging es im Finale wiederum gegen die GAK Juniors, welche in der Gruppenphase 2:1 bezwungen wurden. Es kam zu einem hochspannenden,schnellen Spiel, beide Mannschaften hatten mehrere gute Chancen in Führung zu gehen. Schlussendlich gelang dem GAK sehr glücklich das 1:0, welches unsere Jungs leider nicht mehr egalisieren konnten. Somit erlangte die U10 der SG Bruck/Oberaich einen hervorragenden 2. Platz bei der diesjährigen HSV Trophy. Besonders hervorheben möchte ich unseren Ersatztormann Elias Koller, welcher für unseren erkrankten Einser Goalie einsprang, und eine ausgezeichnete Leistung zeigte.

Kader:

Elias Koller, Christian Heist, Leo Wickl, Paul Heiter, Lorik Hamza, Lorent Hamza, Valentin Huber


U8

Am Sonntag dem 18.01.2020 nahm unsere U8 der SG Bruck/Oberaich beim Hallenturnier in Kindberg teil. 

Es konnte der Hervorragende 2. Platz erreicht werden!  



U9

Am Samstag dem 18.01.2020 nahm unsere U9 der SG Bruck/Oberaich beim Hallenturnier in Kindberg teil.

Mit 2 Siegen, 2 Unentschieden bei nur einer Niederlage gegen den überlegenen Sieger (NW KSV 2:4 - das waren die einigen Gegentore von KSV im gesamten Turnier!!!) wurde der hervorragende 2. Platz (von 6 Mannschaften) erspielt und erkämpft. Bravo Jungs und Mädels!!!!!


U7

Am 18.01.2020 konnte sich die U7 der SG Bruck/Oberaich beim Hallenturnier des FC Kindberg/Mürzhofen in fünf spannenden Spielen mit dem besseren Torverhältnis, vor dem FC Trofaich und dem SV St. Marein-Lorenzen, durchsetzen und das Turnier gewinnen.


KiGa Turnier SG Bruck/Oberaich

Am 12.01.2020 veranstaltete die SG Bruck/Oberaich ihr erstes Hallenturnier für Kindergartenmannschaften. Es hatten 5 Teams genannt, aufgrund von Krankheiten mussten jedoch 2 Mannschaften leider kurzfristig absagen.

Für unsere Kinder war dies das erste Hallenturnier überhaupt, und dementsprechend groß war die Vorfreude bei den Spielern und Eltern. Gespielt wurde im Meisterschaftsmodus mit Hin und Rückrunde. Alle drei Mannschaften zeigten großen Einsatz, Spaß und Freude am Fußball.

Unser Team erreichte den starken dritten Platz. Großes Lob an unsere Kinder, aber auch an unsere Eltern für die Unterstützung beim Kuchen und Kaffee.

Kader:

Pia Heist, Noel Mali, Marcel Pichler, Moritz Hansmann, Maren Gutfreund, Oliver Kletztenbauer, Nik Feiler, Julian Wratschko 

Bericht unseres U7/U8 Turnier Mema TV


Jugendvorstellung beim Landesligaspiel SC Bruck vs. Leoben